Was soll ich tun???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schmigi 26.09.08 - 12:42 Uhr

Hallo,

mein kleiner wird am Montag 3 Wochen.
Die ganze letzte Nacht von halb 1 bis halb 4 hat er geschrien.

Heute Morgen war er ganz normal wie jeden morgen.
Jetzt leg ich ihn hin und er schläft 10 minuten und ist wieder wach und schreit.
Ich bin total fertig!
Was soll ich tun?????????????????????

Was macht man bei Bauchweh???

Bitte antwortet

Beitrag von baby1012 26.09.08 - 12:44 Uhr

Hallo,
bei Bauchweh kannst du Fenchel- oder Kamillentee geben. Des weiteren empfehle ich Kümmelöl aus der Apotheke, ist sehr ergiebig. Den kleinen Bauch damit einreiben und ein wenig massieren.

Aber eigentlich kommen die Koliken meistens abends und nicht in der Nacht.
Vielleicht hat er nur schlecht geträumt? Das hat meine Tochter auch manchmal heute noch (fast 2 Jahre).

Ansonsten wüßte ich jetzt auch nicht, was das sein kann.

Liebe Grüße
Heike

Beitrag von bienchen23w 26.09.08 - 13:04 Uhr

das hatten wir auch!! kann es sein, dass er viel mit seinen Armen rumwedelt??

Beitrag von lena12u374 26.09.08 - 13:05 Uhr

Hallo du,

vielleicht hat er Koliken?Nimt er schon einen Schnulli?Wenn nein,dann versuch ihn doch einen zu geben.Gib ihm doch jetzt einen Bauchwohlfühl-Tee!!!



LG Mel

Beitrag von miau2 26.09.08 - 13:06 Uhr

Hi,
bei einem Baby in dem Alter würde ich beim KiA abklären lassen, ob und wenn ja warum es Schmerzen hat.

Wie schon gesagt kommen die häufig vorkommenden eher harmlosen Bauchschmerzen bei Säuglingen eher abends als mitten in der Nacht - und selbst dann würde ich nach stundenlangem und wiederholten Schreien die Diagnose nicht selbst fällen, sondern den KiA fragen.

Also ab zum Arzt, der wird dir sagen, was du tun kannst.

Wäre doch irgendwie für das Kind auch nicht wirklich hilfreich, wenn die Ohren/der Hals oder sonst was weh tut und es dafür eine schöne Bauchmassage bekommt. Und für dich wäre es nicht hilfreich, heute Selbstversuche zu starten, um dann am WE stundenlang beim kinderärztlichen Notdienst warten zu müssen.

Viele Grüße
Miau2