was wird gemacht ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anscher 26.09.08 - 12:49 Uhr

hallöchen ihr lieben,

klärt mich mal auf.

was wird denn alles gemacht bei der doppleruntersuchung. (habe schon ein bissl mit meiner fä drüer gesprochen und mich belesen)

wie lang hat es denn bei euch gedauert? habt ihr was bezahlt dafür? wann wurde es denn gemacht ssw?!

danke schonmal für eure zahlreichen antworten ...

lg anscher ssw 31 :-p

Beitrag von fee09 26.09.08 - 12:56 Uhr

Also ich war am Dienstag hin 18te SSW..gekostet hat es nichts..da wird das Kind kurz vermessen und dann kontrolliert ob alles gut durchblutet wird und gut versorgt wird..guck mal unter www.praenatalpraxis.de rein ;-)

Beitrag von anscher 26.09.08 - 12:59 Uhr

und warum hast du die untersuchung schon in der 18 ssw. bekommen #kratz
ich hatte in der 20 ssw den organscreen???

danke für die seite!!! :-D

Beitrag von kati543 26.09.08 - 12:58 Uhr

Wieso willst du ein Doppler machen lassen und dann dafür zahlen? Doppler macht man nur, wenn ein Verdacht auf irgendeine Durchblutungsstörung vorliegt. Also wenn das Baby teilweise oder am ganzen Körper zu wenig wächst - zum Beispiel. Das zahlt dann aber die Kasse. Mehr sehen tust du nicht. Da wird nur das, was fließt im US rot und blau dargestellt. Hauptsächlich die Adern der Nabelschnur und im Gehirn und Herz.

Beitrag von anscher 26.09.08 - 13:02 Uhr

na frag mich mal. meine fä meinte sie ich soll mir mal nen termin geben lassen und soll das untersuchen lassen. #kratz
sie hat mir ne überweisung gegeben.