Hilfe, üble Verspannungen. Welche Medikamente???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja478 26.09.08 - 13:08 Uhr

Hi Mädels,

Frage steht ja schon oben.
Verspannungen sind im Nacken/Schulterbereich. Hab totale Schmerzen, zieht in Arme und Kopf.
Wärmflasche hilft nicht wirklich.
Kann man Schmerzgel oder irgendwas nehmen? Wer kennt sich aus?

Großen Dank für Antworten!

LG,
Tanja, 18.SSW

Beitrag von saskia33 26.09.08 - 13:10 Uhr

Ich glaube das einzige was du zu dir nehmen darfst ist Paracetamol 500 !
versuche doch mal ein warmes Bad,mir hilft das immer!

lg sas

Beitrag von fibi84 26.09.08 - 13:27 Uhr

ich habe damit auch immer wieder große probleme..mir hilfts wenn ich meinen nacken für ca. 15 minuten mit einer rotlichtlampe "bestrahle", pferdebalsam hilft auch immer mal wieder und wenn es garnicht geht...kommt auch mal voltarensalbe drauf...hab mit FÄ und Apothekerin gesprochen und die meinten, wenn es mal ist und nicht wer weiß wie großflächig aufgetragen wird, dann ists ok..

Gute besserung wünsche ich dir!!

Ach ja schimmen gehen ist auch nicht verkehrt..dann am besten ein paar bahnen auf dem rücken, denn dabei kann die nackenmuskelatur besser entspannen als beim brustschwimmen!!

Beitrag von maranoelle 26.09.08 - 13:52 Uhr

Gegen Verspannungen helfen Dehnungsübungen, Massagen, Osteopathie, Entspannungsübungen, Wärme, Magnesium hochdosiert und langfristig regelmäßige Stärkung & Dehnung der Schulter- und Nackenmuskulatur mit entsprechenden Übungen!

Ruf doch mal die Physiotherapien in der Umgebung an, evtl. hat eine heute oder morgen einen Termin frei.

Auch super: Chirotherapeuten ... einfach mal die Wirbel wieder in die richtige Position bringen lassen, wirkt Wunder!