pilz auf der handinnenfläche? geht das? ..

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nigoda 26.09.08 - 13:18 Uhr

hey mädls :)


hab grad mal schnell ne frage... luca hat seit ein paar tagen total rote stelle auf der handfläche, die rau sind und ihn anscheinend auch jucken.. grad in der nacht wird er munter und kratzt sich.. aber nur auf der einen hand und sonst nirgends... was kann das denn sein? es schaut irgendwie aus wie ein pilz, ausschlag.. aber auf der hand? geht das überhaupt? was könnte das sonst sein? vielleicht hat ja wer eine idee oder ne gute salbe, die uns helfen könnte?

danke im vorraus #herzlich

lg nina + luca 2 + #ei

Beitrag von eumele76 26.09.08 - 13:30 Uhr

Hi,

ich würde das dem Hautarzt zeigen, der dann eine Kultur anlegt.

Ich hatte so etwas in der Pubertät häufig. Dagegen gibt es dann schon Creme, aber gerade bei kleinen Kindern nicht einfach eine kaufen.

Lg,
Nina mit Samuel 15 Monate

Beitrag von nigoda 26.09.08 - 13:35 Uhr

hey

danke für deine schnelle antwort :)

das heißt das könnte ein pilz sein? ich werd jetzt mal in der apotheke gehen und am montag zum kia arzt... hautarzt gibt es bei uns in der nähe leider keinen..

lg nina + luca

Beitrag von eumele76 26.09.08 - 13:39 Uhr

Hi,

ja, bei mir war es immer einer. Rauh, schuppig, rot und klar abgegrenzt. Als wäre eine Landkarte drauf ;-).

Ja, der KIA kann natürlich auch draufschauen.

LG,
Nina

Beitrag von sadu81 26.09.08 - 14:50 Uhr

Hi,

es könnte evtl. auch die "Hand-Mund-Fuß-Krankheit" sein. Musst du mal nach googlen.

Unser Sohn hatte sie zu erst, dann mein Mann. Mein Mann bekam den Ausschlag aber auch "nur" auf den Handinnenflächen.

LG
sadu

Beitrag von karbolmaeuschen 26.09.08 - 23:40 Uhr

Liebe Nina!

Pilz ist normalerweise nicht trocken und schorfig/ rau, sondern eher feucht mit weißlichen Belägen...

Es könnte also alles mögliche sein, bis zur Neurodermitis...

Gehe damit bitte zum Hautarzt, der weiß es am Besten. Bis Montag kannst Du die Zeit mit eincremen überbrücken (Heilsalbe/ ganz normale Popocreme ohne Zusätze)

Gruß Silke
exam. Krankenschwester