Ab wann ist ein SS sinnvoll? Direkt am NMT oder später?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellysweet 26.09.08 - 13:30 Uhr

Huhu an alle die schon mal einen positiven SS hatten,
was sind denn eure Erfahrungen wann ein SS am sinnvollsten ist?
Vor NMT nicht, das ist klar, auch wenns da auch schon mal positiv sein kann ist die chance das er was falsches anzeigt zu hoch.
Aber wie "sicher" ist ein test direkt am NMT? Oder sollte man NMT+ anzahl Tage warten?!?

#danke schon mal für Eure Antworten.

Beitrag von jana4 26.09.08 - 13:32 Uhr

Hallo!!
ich habe bei meiner tochter am NMT positiv getestet. Hatte einen ganz "normalen" Test. Der Strich war aber nur sehr schwach zu erkennen.

Lg jana

Beitrag von kirsche76 26.09.08 - 13:32 Uhr

NMT + 2, dann kannst Du sicher sein. Ich habe auch mal am NMT getestet und hatte ein falsch negatives Ergebnis, zwei Tage später war's dann positiv.

Viel Glück!

Beitrag von suzannez 26.09.08 - 13:42 Uhr

hallo,

also sinnvoll ist ein test - aus der logik heraus - sicher am tag nach NMT.
ich hab bei ES +10 mit Morgenurin und auch am Abend positiv getestet!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=328880&user_id=647942

lg
suzanne

Beitrag von sunnylux1981 26.09.08 - 14:10 Uhr

Bei meiner ersten schwangerschaft hab ich 2 Tage vor NMT positif getestet, aber wirklich sicher ist NMT oder 1-2 Tage später..... ich weiss man wird sehr hibblig, stimmts?? kanns jetzt auch wieder kaum erwarten

Beitrag von sweedymaus 26.09.08 - 14:24 Uhr

Hi,

ich habe heute am NMT mit einem 25er positiv getestet! Zwar nur ein leichter Strich, aber zu sehen.

Strich ist ja Strich und heißt #schwanger

LG