ICSI... Montag Punktion

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jo-hanna- 26.09.08 - 13:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin gerade in meiner 1. ICSI und super aufgeregt... Leider musst ich jetzt viel länger stimulieren als erwartet und die Zeit zieht sich endlos.

Trotz 300i.E. Gonal nun schon seit 14 Tagen hatte ich gestern nur 6 Follis zwischen 13 und 18mm... Wie war das bei Euch??? Habe Angst das es nicht reicht...

Aber was erzähle ich euch, die blöde Angst kennt ihr ja alle und die Warterei ist die Hölle...
Habe irgendwie auch keine Angst vor PU und TF ... hauptsache es geht weiter...

Euch allen auch von #herzlich ganz viel Glück #klee,
Steffi

Würde mich sehr freuen zu hören, ob jemand von euch auch sooo lange Stimulieren musste und wie die "Ausbeute" dann nachher war!?
Ist die Qualität der Follis jétzt schlechter, weil sie schon älter sind???

Danke #stern

Beitrag von stefanielena 26.09.08 - 14:58 Uhr

Hallo!
hab das selbe problem!
wurde mit gonal f 150 stimuliert, auch viel länger als geplant!
hab am 12 damit begonnen und musste mich bis gestern spritzen..
von 23 eizellen werden dann bis zur pu am sonntag wohl nur so 6 bis 8 reif sein..

ich hoffe auch sehr das das reicht!
sollten extra weniger eizellen sein, damit die qualität besser ist. und diese wenigen sehen wohl auch ganz gut aus...
also hoffe ich mal das besste!

Lg auch steffi

Beitrag von jo-hanna- 26.09.08 - 15:01 Uhr

...ich habe schon am 10. mit der Stimu begonnen und muss noch bis morgen...Habe zuerst auch nur 150 gespritzt, aber bin schon seit ner Woche bei 300 i.E. Gonal angekommen...

Was meinst du mit von 23 EZ... heißt dass du hast sooo viele Follis??? Bei mir sieht man nur 6....:-(

Beitrag von stefanielena 26.09.08 - 15:07 Uhr

ja hab ich, aber bis auf 6 bis 8 sind alle total unterentwickelt!!
bei der ersten ivf wurden 16 von 22 punktiert und 13 davon befruchtet.
ich würd das garnicht so negativ sehen.
6 ist doch ok!
da liegen manchmal frauen die haben nur 2 oder 3!

wenn die 6 alle schön wachsen hast du doch ne echte chance!
ich musste auch 3mal arznei nachbestellen!

Beitrag von rubinstein 26.09.08 - 15:06 Uhr

Grüss Dich,

ich musste auch länger als erwartet spritzen. Bei mir waren es 15 Tage. Es war die Schmerzgrenze, da es wirklich auf die Qualität der Eichen geht - leider.

Ich hatte 7 Follikel, 5 wurden punktiert, 3 waren 22/23 mm, 2 zu klein. Die 3 Großen hatten ne Eizelle.. aber 2 davon keinen Polkörper.

3 Tage nach PU hab ich nen 4-Zeller zurück bekommen, der wohl keine "A-Klasse" ist.

Ich habs gerade am eigenen Leib erfahren, wie nervenaufreibend der Weg ist, wie hoch die Hürden.. glaub an Dich und Deine Eichen!!!

Mir haben alle gesagt, selten klappt es beim ersten Mal.. es ist wohl eher als "Versuch" zu sehen. Wir wissen jetzt, dass für mich das lange Protokoll nicht geeignet war.. im Januar können wir es dann nur besser machen - falls es nicht klappt.