Gewicht von Babys in 6. Lebenswoche

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wolke2611 26.09.08 - 13:49 Uhr

Hallo,
was wiegen denn eure Babys so in der 6. Lebenswoche?
Gibts irgendwo Vergleichstabellen für Gewicht/Größe etc. so wie in der Schwangerschaft??#kratz
LG Stephi

Beitrag von qrupa 26.09.08 - 16:04 Uhr

Hallo

also meien Maus wog am Mittwoch 5850g, aber sie war auch schon bei der Geburt ein Brocken mit über 4200g

Eine "normkurve" gibt es hintem im gelben U- heft.
Aber wie auch in der SS: klammer dich nicht an normwerte. manche sind größer, andere kleiner, leichter oder schwerer. das sagt rien gar nichts aus. Solange dein Krümel wächst und zunimmt ist alles in Ordnung. Leichtere oder schwerere Baybs wird es immer geben

LG
qrupa

Beitrag von funnybunny80 26.09.08 - 19:32 Uhr

ich denke das es da totale unterschiede gibt. unser sohn hat z.b. bei der geburt schon 4700 gramm gewogen. schau doch mal in dem gelben untersuchungsheft. da ist hinten doch ein diagramm drin wo du schauen kannst.

lg
nadine

Beitrag von emma2000 27.09.08 - 19:53 Uhr

Hallo,

das ist ja lustig! Wäre auch genau meine Frage!
Meiner wiegt in der 6. Woche 4200 gr. und bei der Geburt 3520 gr, und Entlassungsgewicht aus KH war 3300 gr.
Ich stille voll und bin unsicher, weil andere Babys schon wesentlich mehr in der 6. Woche wiegen. Aber er ist immer zufrieden dabei, also wird die Milch wohl ausreichen. Die Tabelle im U-Heft ist mir zu unübersichtlich. Mich würde auch interessieren, ob es im Internet etwas "schöneres" gibt zum Vergleichen.