Welche Zeitschrift 2. Klasse ? Flohkiste ? Olli+Molli?Bimbo?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von honigmami 26.09.08 - 14:02 Uhr

Mein Sohn geht in die 2. Klasse und möchte sehr gerne so ne Schülerzeitung haben. Naja, hab ein wenig Bedenken, daß er dann auch wirklich drin liest, aber da ich ihm sowieso jeden Abend auch noch was vorlese, dann könnte ich ja auch daraus manchmal vorlesen. Welche Zeitschriften findet ihr gut ?? Ist Flohkiste wirklich die beste ? Oder eher ne Naturzeitschrift wie Bimbo ? Oder Frag die Maus? Er ist ein ziemlich wilder experimentierfreudiger und ihn interessiert ziemlich viel außer "eigentlich" ;-) Schule ...Drum dachte ich eher an Bimbo oder so. Andererseits ist die Flohkiste ja auch nett gemacht...
LG
honigmami

Beitrag von honigmami 26.09.08 - 14:07 Uhr

Ich blättere grade in ner Online-Ausgabe von "Benni" durch. Finde ich jetzt auch ganz gut, ist glaube ich eher was für Jungs oder ??? Und weiß jemand, ob es auch gute Kinderzeitschriftung im Zeitungsladen zu kaufen gibt ?? Dann könnte ich mal ein paar durchtesten...

Beitrag von bonbonbunny 30.09.08 - 14:46 Uhr

Hallo,

ich empfehle den meisten meiner SchülerInnen die pädagogisch wirklich wertvolle "Flohkiste".
Die Zeitschrift ist sehr kindgerecht aufgezogen und beinhaltet Themen aus ihrer Lebenswelt. Die verschiedenen Angebote (Lesen, Basteln, Rätseln...) animieren die Kleinen efahrungsgemäß sehr (aber Achtung; nicht alle Kinder lesen so wahnsinnig gerne in Zeitschriften, ich würde es erst mal mit einem Probeexemplar versuchen).

Ist dein Kind sehr naturverbunden und interessiert sich in erster Linie für Tiere und Pflanzen, würde ich die bereits oben genannte TU WAS! Zeitschrift aus gleichem Verlag empfehlen.

Viel Erfolg bei der richtigen Wahl,
bonbonbunny

Beitrag von cornichon 26.09.08 - 14:15 Uhr

Hallo,
meine Tochter (3. Klasse) liest seit einiger Zeit "ich TU WAS".
Die finde ich ziemlich gut, mit vielen Themen zur Natur usw. Anleitungen zum Bastel und Experimentieren + Geschichte des Monats.
Auch Domino Verlag, wie die Flohkiste.
Die bekommt jetzt meine Kleine (1. Klasse). Aber so in der 2. od. 3. Klasse finde ich die andere Zeitung passender.
Bimbo und Frag die Maus kenne ich allerdings nicht.

LG
cornichon

Beitrag von cornichon 26.09.08 - 14:23 Uhr

Kannst ja mal gucken:
http://www.tuwas.de/

LG
cornichon

Beitrag von jsteinba 26.09.08 - 22:18 Uhr

Mein Sohn liest (bzw. bekommt am Anfang vorgelesen) seit dem ersten Schuljahr die Geolino.

Die finde auch ich richtig super.

Gruß Julia

Beitrag von gh1954 27.09.08 - 00:10 Uhr

Ich habe bei keinem meiner drei Kinder eine Kinderzeitung abonniert, damit sind mE so junge Kinder überfordert, zumal man als Eltern auch erwarten würde, dass die Kinder sich damit beschäftigen.

Ab und zu habe ich mal eine Zeitschrift mitgebracht, das war dann MAL interessant, aber eben nicht regelmäßig, dass es fast Zwang wurde.

Beitrag von laetitiajosephine 29.09.08 - 20:54 Uhr

ich finde auch, abos sind noch nicht das richtige. bei uns ists grad die witchzeitung (auch 2. klasse). ansonsten würde ich geolino und wie heißt das mit der ratte? - national geographic world mit marvi hämmer. da sind oft hörbuch-cds mit bei, und das passt super zu uns. art attack fand auch zustimmung.

benni etc. find ich persönlich zu kindisch. aber ich kauf eigtl das, was ich für richtig halte oder was meine tochter haben will. so solltet ihr es auch machen. so kann man es gleich als belohnung nutzen, wenn aufgeräumt wurde:-p