übungswehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bottroperin1987 26.09.08 - 14:08 Uhr

habe mal gestern meine freundin gefragt woran man übungswehen erkennt sie hatte keine ahnung ( hat 2 kinder)


jetzt frag ich euch..

wie erkenn ich später ob es übungswehen sind..?



lg Sandra & #stern

Beitrag von whiteangel1986 26.09.08 - 14:17 Uhr

sind leichte schmerzen, vergleichbar, als würdest du deine Periode bekommen. Wurde mir mal gesagt. Eher ziehen, einfach nur ein unangenehmes gefühl, im unterleib. Manchmal mit rückenschmerzen kombiniert...

Hab ich mal gelesen, und mir ging es auch so. Hat nichts mit senkwehen, oder presswehen zu tun. Und übungswehen können durch aus auch schon ab der 20.ssw auftreten, war bei mir so. Hatte bis jetzt auch noch keine andern Wehen.

MfG WhiteAngel

Beitrag von postrennmaus 26.09.08 - 14:18 Uhr

Bei Übungswehen wird der Bauch für kurze Zeit hart, meist ohne Schmerzen. Je weiter man in der ss ist, desto doller drückt es dabei innerlich.


Lg, Anja

Beitrag von warste 26.09.08 - 14:19 Uhr

Hi
bei meiner ersten Schwangerschaft waren die Übungswehen völlig schmerzlos, nur der Bauch wurde hart, sah lustig aus!
Auf dem CTG sah man auch manchmal welche, die ich aber nie bemerkt habe....zumindest nicht als Schmerzen.
"Richtige" Wehen sind schmerzhaft, kein Vergleich!
Gruß
Steffi

Beitrag von toffifee80 26.09.08 - 16:11 Uhr

Meine Hebamme sagte damals, dass ich mich damit nicht verrückt machen soll... Man merkt als Frau instinktiv, wenn es die "richtigen" Wehen sind....

Bei mir sind die Übungswehen übrigens auch immer mit hartem Bauch und kaum SChmerzen einher gegangen.

War ehr ein unangenehmer Druck, wie bei starken Blähungen...

LG Toffi