Umfrage: Was kosten eure Ringe??

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von biene0584 26.09.08 - 14:37 Uhr

Was habt ihr für welche??? Gold, weißgold, Silber???

Beitrag von stefanie.81 26.09.08 - 14:39 Uhr

rotgold - silber bild in vk

beide zusammen 480 .- mit brilliant

Beitrag von micnic0705 26.09.08 - 15:29 Uhr

Huhu,

unsere Ringe haben vor 3 1/2 Jahren zusammen 1000 Euro gekostet. Meiner mit 3 Brillis. Rotgold/Weißgold.

Mein Verlobungsring hat einen etwas größeren Brilliant, der hat so um die 800 Euro gekostet, glaube ich.

Nicole

Beitrag von marie.lu 26.09.08 - 15:52 Uhr

Gold zusammen €990

Beitrag von di21 26.09.08 - 16:48 Uhr

Hallo,

unsere sind aus Titan/gelbgold.. Mit Außengravur und Brilli in meinem Ring. Zusammen 460 Euro.

LG Diana ( HZ 06.06.09)

Beitrag von twiggy1985 26.09.08 - 17:07 Uhr

Titan, mit Brilliant - beide zusammen für 260 € mit Gravur

Bild in VK

Grüße!

Beitrag von escada87 26.09.08 - 19:27 Uhr

weißgold und gelbgold gemeinsam 500€ allerdings im Ausland in Österreich hätten Sie uns über das Doppelte gekostet.

Die Ringe sind nachwievor (2 Jahren) total schön wie neu

Beitrag von babine 26.09.08 - 19:57 Uhr

Hallo, unsere Ringer haben wir im Ausland gekauft (Polen) die haben zusammen 340 Euro gekostet die sind weißgold/gold.

Beitrag von belgischfrau29 26.09.08 - 20:26 Uhr

;-)
Hallo..
also wir haben unsere Trauringe direkt nach der Verlobung schon ausgesucht....
Dass war 2006, da gabs noch die 16MWST.....
Wir haben damals für unsere Weißgoldene Trauringe zusammen 620€uro bezahlt....

LG
Simone

Beitrag von alinasmama2005 26.09.08 - 20:42 Uhr

Unsere haben zusammen 350 gekostet. Sind 333 Gelbgold und silber, meiner mit 3 Brillanten.

LG Kristin

Beitrag von kleinerhase3004 26.09.08 - 20:59 Uhr

Hallo,

unsere Ringe haben vor 3 Jahren 300 € gekostet. Weißgold mit Rotgold und ohne Stein (wollte keinen).

LG

kleiner #hasi

Beitrag von missmind 26.09.08 - 22:59 Uhr

Hallo,

wir haben tolle Ringe aus Titan, bei mir mit Steinchen. :-)

Zusammen (inkl. Gravur) haben wir 120 € bezahlt.

LG Susan

Beitrag von dominiksmami 27.09.08 - 13:58 Uhr

Hallo,


also wir haben 585er Weißgold, schlicht rund, nicht ganz schmal, und sie haben vor 5 Jahren zusammen 950,-Euro gekostet,

Stein hab ich keinen, da mein Verlobungsring ( schmal, 585er Weißgold) einen 0,14 ct Brillianten hat und den trage ich nun, zweitweise ( also...wenns schick sein soll *g*) als Vorsteckring und ich so das Gefühl hab es säh nicht aus wenn der Ring auch noch Steine hätte#kratz.

Würde ich auch wieder so wollen...denk ich!

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von duckling 27.09.08 - 14:37 Uhr

Unsere Ringe haben wir auf einer Messe ergattert und uns so 15% gespart. Sie sind aus 585er Gelbgold (meiner mit kleinem Brilli) und haben zusammen 695€ gekostet.

Beitrag von helikopta 27.09.08 - 17:34 Uhr

Hallo,

wir haben unsere ringe noch nicht, aber schon ausgesucht ;-)
sie werden aus edelstahl sein und kosten inkl. echtem brilli für mich 160,- €.
find ich nen super Preis und freu mich schon drauf.

Daniela

Beitrag von lulu-maus 28.09.08 - 17:00 Uhr

Weißgold / Gold, meiner mit nem Steinchen
Kosten zusammen 1000 Euro

Beitrag von jessi21031 28.09.08 - 19:18 Uhr

wir haben weissgold/gelbgold ringe
ca 500 € haben wir für beide zusammen bezahlt.

Beitrag von qwer12 29.09.08 - 14:06 Uhr

Unsere Ringe sind aus 333 Weißgold und Gelbgold...meiner hat noch ein Steinchen...sie sind sehr schön...meiner kostet 169 Euro und seiner 149 Euro...wir haben sie bei Quelle bestellt und sind total happy...gravieren lassen wir sie noch...

Liebe Grüße Ines :o)

Beitrag von magisterprincess 29.09.08 - 18:20 Uhr

Hallo! Wir haben 585er roségold, ziemlich starke Ringe, meiner mit 7 kleinen funkelnden Brillanten, die haben für uns 700Euro gekostet, mit etwas ALtgold, das wir dem Goldschmied gegeben haben. Ich habe dann mal in 123gold.at nachgerechnet, was die in einem Juweliergeschäft ungefähr gekostet hätten, da hat es mich bald umgehauen! 1700 Euro! Aber sie sind einfach nur ein Traum, sogar der Standesbeamte war hin und weg! glg Manuela

Beitrag von yamie 30.09.08 - 11:14 Uhr

beide ringe zusammen 1000€. weißgold+gold und meiner mit 2 brillis. (gingen "aufs haus")



lg
yamie




#huepf Traumhochzeit - 24.06.06 #huepf