Die Aufklärung zu "ich konnte kein Blut geben"

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von alex1971 26.09.08 - 14:47 Uhr

Leute war das schön :-)

Mann hab ich gelacht!#freu#freu

Aber nun mal zu der Erklärung dieses Ausdruckes. Bei uns (Nähe Mainz) heißt es z.B. "Ich war so geschockt/erschrocken, wenn Du mich gestochen hättest, ich hätte kein Blut gegeben" (es wär keins geflossen, weil das Blut in den Adern erstarrt gewesen wäre)#aha#aha

Hoffe ich konnte mal ein wenig clevershitten;-)

GLG
Alex

Beitrag von allyl 26.09.08 - 14:50 Uhr

Hi Alex,

wow, nun macht das auch irgendwie Sinn#kratz#aha, ich hatte das echt noch nie gehört, ebensowenig wie den Kratzer am Hirn#gruebel.

#liebdrueck - schön, mal wieder von Dir zu lesen#freu.

LG Ally#klee

Beitrag von alex1971 26.09.08 - 14:53 Uhr

Hi Ally,

meistens halte ich mich zurück bei sowas, aber manchmal juckt es mich schon ganz arg in den Fingern und dann muss ich mal meinen wohlgemeinten Senf dazu geben.

Gibt aber auch Streithansels hier #augen Ei ei ei, die haben das richtig professioniert ;-)

GLG
Alex#blume

Beitrag von allyl 26.09.08 - 15:18 Uhr

Hi Alex,

das stimmt, ich finds oft ganz amüsant, deshalb les ich auch so gern im Intern, muss ich zugeben, ansonsten bin ich ja fast ausschliesslich im Treffpunkt zu finden, weil der Rest inzwischen ja leider kaum noch passt...

Wie gehts Dir als noch relativ frische Mami?

LG Ally#klee

Beitrag von alex1971 26.09.08 - 21:07 Uhr

Mir geht es so RICHTIG gut :-)
Klar, es war nicht alles so, wie man sich das irgendwann mal vorgestellt hat, ist eben nicht alles "rosarote Hipp-Schallala-Welt" aber alles in allem hab ich ein zufriedenes und braves Baby, so einen richtigen Wonneproppen und das hab ich auch verdient #huepf

Bei Dir auch alles fein?

GLG
Alex

Beitrag von animagus69 26.09.08 - 18:47 Uhr

Hallo Alex,

"Gibt aber auch Streithansels hier Ei ei ei, die haben das richtig professioniert "


Da gebe ich Dir wirklich Recht. Und es kristallisiert sich immer wieder EINE Gruppe raus.#augenImmer wieder die gleichen User.

Alles Gute für Dich,
lg animagus

Beitrag von alex1971 26.09.08 - 21:11 Uhr

Na ja, man glaubt fast, die hätten nichts besseres zu tun, als nur darauf zu geiern, dass jemand sich im Intern beschwert. Na ja......wenn sie sonst nichts zu tun haben :-)

GLG
Alex

Beitrag von megapapa 26.09.08 - 20:39 Uhr

super dass man lachen kann ,wenn andere geschockt sind und wenn sich ein kind verletzt hat

gratuliere dir


gruß mega

Beitrag von ks83 26.09.08 - 20:51 Uhr

Ich glaube,sie hat nicht über dich und dein "Schicksal" gelacht,sondern über den ganzen Streit,der daraus entstanden ist ;-)

Beitrag von alex1971 26.09.08 - 21:13 Uhr

Rischdiiiiiiiisch :-)

Beitrag von alex1971 26.09.08 - 21:13 Uhr

Hallo Mega,

ich hab nicht über Dich und schon gar nicht über Dein verletztes Kind gelacht, sondern über die hirnlose Streiterei die daraus entstanden ist.
Schau mal, ich hab sogar für Dich die Redensart erklärt, so dass sie auch der letzte Hirni (ob mit oder ohne Kratzer am Hirn:-p) versteht.

Alles Liebe
Alex

Beitrag von megapapa 26.09.08 - 21:15 Uhr

ich danke dir sehr,aber dass nervte mich sehr , mit den anderen damen


glg sonja

Beitrag von alex1971 26.09.08 - 21:32 Uhr

Ja.....kann ich mir gut vorstellen. Wie lange bist Du denn schon bei Urbia? So ist es eben hier. Weißt Du was mir mal passiert ist? Ich hab auf Babybauchbilder in meiner VK verwiesen und die erste die geantwortet hat meinte ich wäre fett und mein Bauch wär hässlich! DAS gab auch ne nette Diskussion #schwitz

Weißt Du es schwirren hier nun mal ALLE Arten von Menschen hier rum, die Stänkerer, die Klugscheisser, die agressiven.....und eben die Netten :-)

Du hast Dich eben auch ärgern lassen, das hab ich mir hier schon lange abgewöhnt!

Alles Liebe
Alex

Beitrag von megapapa 27.09.08 - 09:38 Uhr

bin schon über 4 jahre da

glg sonja

Beitrag von phoe-nix 27.09.08 - 08:55 Uhr

Das war ja bereits 48 Stunden her, Kind bis auf den Kratzer am Hirn nicht verletzt und alles gut.

Im Nachhinein wird man über die Verständigungsprobleme wohl lachen können!

Beitrag von phoe-nix 27.09.08 - 08:54 Uhr

Ja so als ganzen Satz hätt sogar ich das verstanden :)

LG und DANKE!

phoe-nix

Beitrag von alex1971 27.09.08 - 10:23 Uhr

Stehts zu Diensten ;-)

GLG
Alex