Hilfe, was soll ich nur für ein babyphone nehmen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von anna_os 26.09.08 - 14:55 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich schaue Grade im Internet na einen babyphone.
Nur was ist gut was ist schlecht?

Unsere Zimmer sind eigentlich sehr nah beieinander, aber mir ist es trotzdem lieber mit einen babyphone.

Was würdet ihr nehmen oder habt ihr???

Viele liebe grüße

Anna

Beitrag von taurusbluec 26.09.08 - 15:09 Uhr

hey!

audioline babycare 2! #pro
absolut tolles preis-leistungs-verhältnis. guck mal bei den bewertungen bei amazon...

wir halten es aber im allgemeinen so, daß das babyphone nur angeschaltet ist wenn wir es wirklich brauchen. sprich wir sind im keller, garten oder bei nachbarn unterwegs. wenn wir uns in der wohnung aufhalten hören wir unseren zwerg auch ohne babyphone und ich finde, man muß die strahlenbelastung nicht unnötig herbei führen.

hatten vorher eins das mit öko test "sehr gut" getestet wurde und eben bzgl. der strahlenbelastung war uns das wichtig. allerdings mußte sich unser sohn da erst die seele aus dem leib brüllen bis das ding mal angeschlagen ist und störungen hatten wir auch ständig drin. daher haben wir den kompromiss geschlossen eins zu nehmen auf das man sich wirklich 100 % verlassen kann wenns drauf ankommt, nutzen es aber eben selten.

lg

Beitrag von 98honolulu 26.09.08 - 16:02 Uhr

Hallo Anna,
ich schaue bei sowas im Internet immer erstmal unter Testberichte.de oder gebe "Testberichte Babophone" ein. Dann schaue ich bei Preissuchmaschine.de, wo es das Teil am günstigsten gibt.

LG HOnolulu

Beitrag von bambela86 26.09.08 - 18:27 Uhr

auf keinen fall das von Reer für 39,95 totaler schrott bekomm gerade einen Wutanfall an dieses Teil.

Beitrag von tiffy6 26.09.08 - 19:34 Uhr

hey!

wir haben das von Philips Avent, weiß jetzt nicht, welches, da gibt es verschiedene ausführungen. wir haben uns für die mittlere version entschieden und sind super zufrieden damit. kauf bloss nicht das Teil von aldi, was demnächst sicher wieder ins angebot kommt:absoluter mist, da haste das baby eher schreien gehört, als das dingen reagiert hat....

alles gute, lg, tiffy

Beitrag von juju277 26.09.08 - 20:16 Uhr

Wir haben ein gebrauchtes von Bekannten gescheknt bekommen, mindestens 15 Jahre alt, das tuts vollkommen.
Benutzen es auch nur, wenn der Kleine oben im Bett ist und wir noch unten im Wohnzimmer. Wenn wir im Schlafzimmer sind lassen wir einfach die Tür nen Spalt offen. Das Babypohn im Schlafzimmer hat uns tierisch genervt weil es bei jedem kleinen Pieps anspringt, den der Kleine im Schlaf von sich gibt.
Also ich würd ein ganz simples nehmen ohne groß Gedöns,

LG Juju