HCG und LH ähnlich... kan bei Es auch ein SST pos werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von porki-79 26.09.08 - 15:09 Uhr

frage steht eigentlich oben aber ich versuch es klarer auszudrücken...

beim orakeln funzt det mit dem Ovu ja evtl weil LH und HCG sich ähnlich sind. geht das auch umgekehrt? also das ein SST pos (auch wenn es nur ganz leicht ist) anzeigt bei ES?

Beitrag von mimi411 26.09.08 - 15:13 Uhr

Nein, das funktioniert nicht. Beim Eisprung wird der SST blütenweiß bleiben, denn dieser Test reagiert nur auf HCG. Und dass kommt bekanntlich nur in der Schwangerschaft vor;-). Übrigens funktioniert das Orakeln auch nicht bei allen, selbst wenn der OVU vor NMT positiver wird, muss da noch nicht heißen, dass man auch schwanger ist.

Viel Glück!

Beitrag von porki-79 26.09.08 - 15:17 Uhr

supi danke für deine Antwort...

#kratz hab gestern nämlich mal n ovu und n SSt gemacht mit demselben Urin und beim SSt war ein hauch einer linie zu sehen aber wirklich nur n häuchchen... :-) mein mann hat es auf den ersten blick nicht gesehen musste nochmal hinschauen und dann hat er die linie auch gesehen. War aber dann sicherlich ne Verdunstungslinie ;-)

Beitrag von porki-79 26.09.08 - 15:18 Uhr

kann ja kaum jetzt schon schwanger sein
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=328936&user_id=804104 ;-)

Beitrag von celest27 26.09.08 - 15:20 Uhr

Nju...ich muss meiner Vorrednerin nun leider widersprechen. Denn bei mir war es so, dass ich vor 9 Wochen nen SST gemacht hab, weil ich dachte schon weit über NMT drüber zu sein. Hab mich total gefreut, dass dieser positiv, wenn auch nur leicht war.

War dann beim FA, und es war rein gar nix im US zu sehen, nur dass ich gerade mein ES hatte. ES hat sich extrem verspätet und nun hibbel ich meinem erneuten Termin beim FA entgegen, weil ich wieder positiv getestet hab.

Beitrag von porki-79 26.09.08 - 15:21 Uhr

erstmal einen leisen Glückwunsch zur SS ;-)

aha dann erklärt das ja den "positiven" Test von gestern ... Danke und für dich alles gute!!

Beitrag von celest27 26.09.08 - 15:24 Uhr

Danke schön,

du bist jetz gerade mal an ES+3, d.h. dass das LH schon noch mal hoch sein kann und deswegen der SST anschlägt. Aber die Bienchen sitzen doch gut und jetz heißts einfach abwarten. Auch wenns schwer fällt.

Beitrag von porki-79 26.09.08 - 15:31 Uhr

ja abwarten und #tasse trinken. ja wir waren sehr fleißig diesen monat wir werden ja sehen ob es geklappt hat, wenn nicht dann halt nächsten monat sind ja erst im 3. ÜZ... ja ich dachte mir schon das der SSt wg dem LH anschlägt, wollte aber noch ne andere meinung haben ;-) danke dafür und die alles gute