Wer von euch hat keinen ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jana1680 26.09.08 - 15:18 Uhr

Hallo meine Frage steht ja schon oben.

Mein Arzt hat mit dem Bluttest jetzt festgestellt, das ich keinen ES habe.

Dafür habe ich jetzt die Tabletten -ClomHexal- bekommen. Hat diese schon mal jemand genommen?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Vielen dank schon mal für eure Antworten.

Jana1680

Beitrag von sunflower1309 26.09.08 - 15:27 Uhr

Hallo Jana,

Eine Freundin von mir hatte ebenfalls keinen ES!
Hat dann Clomhexal verschrieben bekommen, die sie nehmen sollte,- tja...musste sie auch nur einen Zyklus nehmen, denn es hatte sofort im ersten geklappt!
Drücke dir die Daumen, dass dein ES auch schnell wieder kommt und es schnaggelt!

Liebe Grüße,
Agnes

Beitrag von jana1680 26.09.08 - 15:32 Uhr

Danke für deine Antwort.

Also kann ich ja noch hoffen.

Dankeschön.

Jana1680

Beitrag von sunnysunshine1984 26.09.08 - 15:35 Uhr

Hallo,

ich habe wg einer Follikelreifestörung ebenfalls bereits mit Clomi stimuliert.
Wichtig ist, dass der FA die Follikelreifung durch US + BT überwacht, damit er weiß, ob die Dosis für dich die richtige ist. Und natürlich, um zu wissen, wann der ES ist und ihr wirklich die richtige Zeit nutzen könnt.

Viel Erfolg!
Sunny#klee

Beitrag von jana1680 26.09.08 - 15:45 Uhr

Danke für deine Antwort.

Mein Arzt hat mir die Tabletten verschrieben, gesagt für welchen Zeitraum ich diese einnehmen soll und fertig. Nichts mit Überprüfung. Ich soll erst wieder kommen wenn ich meine Tage nicht bekomme.

Mehr hat er nicht dazu gesagt.

LG

Jana1680

Beitrag von mimilein-76 26.09.08 - 16:03 Uhr

hallo,
ich selber hatte auch keinen Eisprung,hatte 1 Jahr lang versucht schwanger zu werden.Dann nahm ich einmal Clomifen,dasselbe wie Clomhexal,und ich wurde sofort schwanger:o)
Viel Glück!#liebdrueck

Beitrag von minemaus76 26.09.08 - 16:55 Uhr

Hallo mimlein,

hast du in dem Jahr als ihr geübt habt weitere FA Termine gehabt??
Oder bist du erst nach einen Jahr wieder hin und sie hat nach der Ursache gesucht!?!?
Habe nämlich das gleiche Problem nur, sind schon seit gut 1 Jahr am üben, jetzt war ich vor 2 Wochen bei ihm der meinet nur kaufen sie sich doch nen Persona und dann klappt das schon...
ZB hat er garnicht angeschaut meinet sowas wäre schwachsinn,boah dieser Blödmann!!!:-[
Was hat dein FA bei dir als erstes gemacht ???

Lg minemaus

Beitrag von mimilein-76 26.09.08 - 20:41 Uhr

Hallo Minemaus,
Also erstmal habe ich auf meine Regel gewartet,das dauerte 5 Monate,dann habe ich Temperatur gemessen,daran sah ich dass ich wohl keinen Es hatte,habe dann den Frauenarzt gewechselt,da mir meiner nicht wirklich geholfen hatte,dann wurde anhand eines Bluttests festgestellt,dass ich eine Gelbkörperschwäche oder so ähnlich(ich weiß es alles nicht mehr so genau)hatte,dann nahm ich ein Medikament,dass ich meinen Zyklus regelmäßig bekam,ich hatte auch nen Persona,der half nix....dann bekam ich Clomifen-mein Mann ließ sich auch untersuchen,da man ja nicht genau wußte an wems lag...
Aber man macht sich viel zuviele Gedanken,es wurde bei uns total zur Kopfsache,das ist schlimm,denn dann klappt es meistens nicht...
WIr wollen jetzt auch ein zweites...mal sehen,habe im November einen Fatermin,bin mal gespannt,was sie so sagt bzw.macht...ist nämlich wieder eine andere ärztin.
Aber ich denke es wird dasselbe Spiel von neuem sein....kein Es...man hat ja trotz keines Es seine Regel,das habe ich eh nie verstanden?!
Hast Du mal überlegt den Fa zu wechseln?
Ich fand die Temperaturmethode immer ganz gut oder den Eisprungkalender hier...hast Du denn einen regelmäßigen Zyklus?
Liebe Grüße
Mimilein#sonne

Beitrag von minemaus76 30.09.08 - 07:51 Uhr

Hallo Mimilein,
sorry das ich erst jetzt schreibe mein Pc war am spinnen...grrrh !!!
Also ich habe zwar einen regelmäßigen Zyklus ist meistens
28-31 Tage und laut ZB auch nen Eisprung aber irgendwie funktioniert das nicht Bzw mein letzter Fa meinte beim Zt 17 sie haben einen ES gehabt obwohl könnte auch ne Zyste sein,hmm ?!?! Dazu kommt er meinte es Kann angeblich laut Tempi Methode ein ES angezeigt werden und in echt hab ich gar keinen es sei sehr unzuverlässig :-(
Ich sollte mir doch nen Persona zulegen hab ich gemacht der zeigt mir rein garnichts an #kratz !!!
Irgendwie bin ich zu blöd für das Teil oder ich hab wirklich keinen ES #schock
Ich habe mir für diesen Monat einen Clearblue Ovulationtest besorgt mit der Hoffnung das es endlich funktioniert, weiß nämlich langsam nicht mehr weiter..
Ach ja einen neuen FÄ habe ich mir auch gesucht habe in 8 Tage Termin mal schauen was die mir vorschlägt...#schein
Puh Sorry ganz schön langer Text
Wünsche Euch das es bald klappt..#baby
Lg mine

Beitrag von mimilein-76 30.09.08 - 13:16 Uhr

Hallo Mine,
schön von Dir zu hören!!!
Ich dachte die Temp.methode sei gut?!
Vielleicht will Dein Fa auchnicht,dass Du Dich zu verrückt machst,das sollte mannämlich nicht..jaja ich hab gut reden...
Mein clearblue zeigte mir damals einen Es an,aber ich hatte ja angeblich keinen Es,komisch...
Ichhabe Anfang November einen Termin,bin mal gespannt.
ich muß ja erstmal auf eine Mens warten...doof...habe ja erst die Pille abgesetzt,denke es dauert daher bei uns schon noch länger.
Berichte mir aber unbedingt,was der Fa sagt!!!
Liebe Grüße#herzlich
mimilein

Beitrag von minemaus76 13.10.08 - 18:01 Uhr

Hallo Mimilein,
also mein Bericht von meiner alten FÄ....
Ich hab sie erstmal gesfragt ob es denn was bringen würde nen ZB zu führen sie meinte an sich ja aber er auch ziemlich ungenau sein kann von wegen schlecht schlafen usw. die Tempi ist wohl sehr schnelll verfälscht...;-)

Man solle lieber Zervixschleim beobachten das sei effetkiver meinte sie !!!

Naja sie hat bei mir Ultraschall gemacht gesehen das ich ein #ei hab um die 20 mm und meinte iche solle die nächsten 4-5 Tage meinen Mann missbrauchen hihi... Hab ich dann auch gemacht !!!#schwitz#schein
GMS war wohl auch gut aufgebaut, sie meinte sollte ich diesen Monat die Mens bekommen wird nächsten Monat genau kontrolliert ab Eisprung eine Woche später Blutabnahme usw. dann wir d wahrscheinlich mit Medis nachgeholfen #schock...
So jetzt heißts Abwarten und Tee trinken es wäre ja zu schön wenn es sich doch einnistet aber wieso sollte es jetzt gerade klappen ?°!?!#schmoll

Naja mal schauen bis 27-28 .10 muss ich warten mal schauen...aber schön ist das sie jetzt mal nen Check macht was es sein kann denn 11/2 Jahre sind ganz schön lang
Ach so mein Mann muss ein SG machen lassen da hat sie mir ne Adresse geben er ist in drei Wochen dran was im überhaupt nicht geheuer ist hihi aber da muss er durch ich muss ja auch ...

So jetzt hab ich dich lang genug zugetextet
Wünsche dir alles lieb wäre schön von dir zu hören

LG mine

Beitrag von mimilein-76 13.10.08 - 18:56 Uhr

Huhu Minemaus,
Uih,vielleicht hats ja dann geklappt,wäre ja super!!
Hast Du denn jetzt Clomhexal genommen oder hattest Du so ein Eilein?
Habs jetzt irgendwie überlesen...
Ich habe auch meine Tage bekommen,ein Weltwunder nach 27 Tagen.Ich dachte ja ich müsse wieder 6 Monate warten nach Absetzen der Pille,bis ich meine Mens bekomme...
Aber ich weiß ja nicht ob ich einen Es habe?!
Mein Mann mußte damals auch zum Spermiogramm!
Hast DU dann am 27.28.wieder eine Fatermin?
Dann drücke ich Daumen und lass ja was von Dir hören!!!!