Mit Baby Essen gehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von snoopyara 26.09.08 - 15:24 Uhr

Hallo liebe Mamis,

ich würde gerne heute Abend mit meinem Partner beim Spanier essen gehen. Unser Sohnemann ist jetzt 3 Monate alt. Da würden wier den Kinderwagen mitnehmen und beim Sitzen habe ich mir gedacht den Maxi Cosi?.

Ich kann mich auch nicht daran erinnern wie andere das machen oder ist er noch zu klein?

Wie macht Ihr das?

Sorry für die frage aber das wurmt mich gerade!

Danke für eure hilfe:-)
Gruss
Sabine

Beitrag von jecca 26.09.08 - 15:28 Uhr

Wir haben Hanna auch schon oft mitgenommen, ab ins Maxi-Cosi und los gings. Habe sie sogar mitten beim Chinesen gestillt wo alle anderen noch am Essen waren#mampf hat aber auch niemand was dagegen gesagt ich hätte die auch sonst........#wolke


lg jecca

Beitrag von corinna3477958 26.09.08 - 15:33 Uhr

Hallo,

wir waren schon sehr oft mit unserem Sohn essen. Er ist jetzt 4 1/2 Monate alt. Ich habe immer nur den Kinderwagen dabei gehabt. Aber muss dazu sagen, dass er sich sehr wohl in seinem Kinderwagen fühlt und dort sich stundelang allein beschäftigen kann.

Viel Spaß heute abend...

Lg
Corinna

Beitrag von qrupa 26.09.08 - 15:44 Uhr

Hallo

also wir waren letzte Woche zum Hochzeitstag essen und mein mann hatte die Maus im TT vorm Bauch. Ging wunderbar.

LG
qrupa

Beitrag von snoopyara 26.09.08 - 16:10 Uhr

#danke
an euch.

Dann können wir es uns ja schmecken lassen.

Gruss
Sabine

Beitrag von qrupa 26.09.08 - 16:22 Uhr

Einene schönen Abend euch! Und selbst wenn es mal gezeter voom Krümel gibt, die Südlender sind doch in alle Babys so verschossen, das macht gar nichts. unser Maus hat auch zwischendurch einmal angefangen randale zu machen und als mein Mann kurz mit ihr vor die Tür wollte bis sie sich beruhigt um die anderen Gäste nicht zu stören, kam gleich ein Kellner angelaufen, er solle doch sitzen bleiben, Babys seine nunmal so.

LG
qrupa

Beitrag von ansahe 26.09.08 - 16:09 Uhr

Hallo,

mit so kleinen finde ich es noch absolut stressfrei essen zu gehen. Wir nehmen allerdings inzwischen immer den Buggy mit, da beschäftigt er sich auch alleine drin oder kann halt abends wunderbar drin schlafen. Im Maxi Cosi mochte er schon immer nur im Auto sitzen. Im Restaurant oder auch zu Hause ging es wirklich nur ganz am Anfang.
Genieße es. Bei unseren Großen fing die "Essen gehen-freie Zeit" etwa mit 1 1/2 Jahren an. Da war es Stess pur. Es sei denn, man steht drauf, super schnell zu essen und danach sofort wieder ab zu hauen. :-p

LG, Anja

Beitrag von hotandspicy1975 26.09.08 - 16:58 Uhr

Hallo, wir sind damals auch oft essen gegangen. haben ihn im Kinderwagen gelassen, da ist er dann immer irgendwann eingeschlafen. Oder in Restaurants mit einer Bank haben wir ihn da draufgelegt. Zu seiner regulären Bettzeit ist er immer eingeschlafen, die gleichmäßige Lärmkulisse hat ihn irgendwie auch noch beruhigt.