Babytrage - welche soll ich nehmen???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sammy_76 26.09.08 - 15:34 Uhr

Hallo zusammen,

ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich bekomme mein zweites kind und denke mir, dass es bei zwei Kindern ganz praktisch ist, wenn ich das Baby trage.
Ich möchte die Babytrage somit von Anfang an nutzen, weiß nur nicht ob ich Manduca, Mei tai oder Bondolino nehmen soll. Kann mir irgendjemand weiterhelfen?
Ich wäre Euch wirklich dankbar....

Lg Eva mit #ei

Beitrag von kleenerdrachen 26.09.08 - 15:58 Uhr

schau mal bei eltern.de, die haben mal welche getestet, da ich mich aber für ein tragetuch entscheiden werde, hab ich mir das nicht genauer angeschaut...
ansonsten http://www.didymos.de/ - die sind so schön vielseitig einsetzbar.
liebe grüße

Beitrag von gussymaus 26.09.08 - 17:58 Uhr

gute idee!

ich mag ja mein didymos am liebsten, Babybjörn hab ich getestet (beim patenkind) fand ich richtig schlecht, aber deine drei kandidaten sind alle drei besser als BB und ergo oder so...

hilft jetzt nicht wirklich.. aber so richtig schlehcte hast du nicht dabei...

beim zweoten kind eins zu tragen ist wirklich praktisch... unser zweiter sohn war ein absolutes schrei kind, ich sag immer ich war 1 jahr mit ihm schwanger: die ersten drei monate war er nur im tuch vor meinem bauch zu beruhigen... danach wurde es langsam besser... außerdem kann man sich so den geschwisterwagen sparen ;-)

Beitrag von tragemama 26.09.08 - 18:29 Uhr

Was hast Du denn gegen den Ergo?

Beitrag von gussymaus 27.09.08 - 12:44 Uhr

zu schmaler steg, also keine (oder kaum) spreizhaltung, auf dauer nicht sehr gesund. und diese quer-trage-möglichkeit ist nun wirklich daneben...

Beitrag von tragemama 27.09.08 - 16:58 Uhr

Sorry, aber da bist Du schlecht informiert. Die Wiege-Trageweise gefällt mir auch nicht, ist aber auch nicht schädlich. Aber der Steg ist exakt gleich breit wie z.B. beim Manduca. Kennst Du den neuen Ergo denn?

Andrea

Beitrag von gussymaus 27.09.08 - 18:18 Uhr

hab ihn mal im geschäft beguckt, war davob genauso wenig begeistert wie von BB, weshalb ich ihn nichtmal ausprobiert habe... schon auf den erstbesten bildern ist zu erkennen wie die beinchen nach unten hängen, das ist bei anderen tragen und dem tuch anders... man mag es vielleicht auch mit diesem ergo hinbekommen eine gesunde haltung fürs kind zu haben, aber immer ist das nicht der fall...
hier ein bild, nur dass wir wirklich vom selben reden...
http://www.qvc.de/dedetail/ViewOptions.aspx?viewOption=moreviews&item=194928&country=DE

bei diesem sieht das schon anders aus...
http://www.babyzeiten.de/ergo-baby-carrier-camel-uni-the-new-generation.html
da können die beinchen gar nicht so runterhängen... wobei ich denke dass man da leicht zu viel lose drin hat und der rücken durhängt... aber diese konnte ich bisher nicht live sehen, bin jetzt beim googlen nach ergo-bildern drauf gestoßen... geht mir uns beispiel...
und beim tuch in der kreuztrage ist es am optimalsten...
http://www.didymos.de/cgi-bin/didyhops.pl?trage-init.htm
aber eben auch am kopliziertesten... muss man schon mögen... trage ist einfacher zu handhaben, aber mich stört das binden nicht, hab mich dran gewöhnt, geht genauso fix wie rucksack drauf wenn man einmal drin ist...

Beitrag von tragemama 27.09.08 - 21:03 Uhr

Das erste ist die Cybex.

Ich spreche vom zweiten, hier: www.ergobaby.eu

Ich bin Trageberaterin, ich weiß, wie das Binden funktioniert.

Andrea

Beitrag von elanor 27.09.08 - 21:03 Uhr



huhu,

würde jetzt auch gerne wissen, warum du den ergo in einem zug mit dem bb nennst! ???

LG Elanor

Beitrag von gussymaus 29.09.08 - 08:12 Uhr

das ist doch wohl klar: waren lediglich zwei beispiele, denn die beiden kennt so ziemlich jeder... ein beispiel dessen bauweise man erst erklären muss ist ja reichlich doof..

und ergo und BB sind nun mal die beiden bekanntesten in der ähnlichen bauweise...

es gibt sicherlich auch welche von anderen frmen, die die selbe schwachstelle haben oder eben die selben vorzüge, aber die nunmal nicht jeder... und zu diesen beiden findet (wer sie doch nicht kennt) auch jeder gleich ein bild beim googeln...

Beitrag von elanor 03.10.08 - 21:01 Uhr



sorry, aber, da muss ich dir widersprechen

bb hat schmalen steg etc.

der ergo wird von Hebammen etc. empfohlen, das kind sitzt in super Hockstellung mit gespreizten Beinen

denke, wirklich, dass das zwei paar verschiedene Schuhe sind

LG Elanor

Beitrag von gussymaus 05.10.08 - 04:12 Uhr

mittlerweile weiß ich, dass es zwei tragen mit dem "ergo" im namen gibt... einer der beiden ist wirklich top... die andere unterscheidet sich kaum vom BB!

Beitrag von elanor 05.10.08 - 21:27 Uhr



okay, dann ist ja alles geklärt! :-)

LG Elanor

Beitrag von kja1985 26.09.08 - 18:31 Uhr

Von den dreien würde ich die Manduca nehmen. Aber besser noch wäre ein Tuch. Ich hab alle getestet ;-)

Beitrag von gabyundeva 26.09.08 - 21:03 Uhr

Hi, ich hab mir den Manduca gekauft-aber erst ab ca. Konfektion 62 genutzt. Der hätte einen Einsatz für Neugeborene integriert. Hab mir bei der Tragemaus was schicken lassen. Da gibts gute Auswahl. Mit dem Tuch bin ich ohne HIlfe/Anleitung einer Beraterin nicht zurechtgekommen. Ich trage aber auch nicht so lange und häufig. Den Manduca kann mann schnell und einfach anlegen und ist angenehmes Material.
Gruß,
Gaby

Beitrag von gussymaus 27.09.08 - 18:20 Uhr

stimmt, tuch muss man schon mögen.. auch als absoluter didymos--fan kann ich verstehen dass das nicht jedem liegt... bzw man nicht immer lust dazu hat. manchmal dachte ich auch ein fertiger sitz wäre einfacher aber wegen der doppelanschaffung blieb ich beim tuch - weil es eben vielseitiger und länger zu verwenden ist - und an den faulen tagen musste ich mich halt aufrappeln oderbaby musste mit dem kinderwagen zufrieden sein..

Beitrag von elanor 26.09.08 - 21:56 Uhr



huhu,

würde manduca oder ergo nehmen - vorher im Fachgeschäft ausprobieren

für die erste Zeit ist das Tuch unschlagbar

LG Elanor

Beitrag von mamalein 27.09.08 - 14:07 Uhr

für mich kommt auch nach 4 Kindern nur ein Didymos-Tragetuch in Frage

Beitrag von bienenhummel 28.09.08 - 20:28 Uhr

Habe gerade für meine Schwester gesucht,
die wollte kein Tragetuch...

Musst dir mal die 2.GO Trage von Cybex anschauen. Die ist total super.... Spreiz-Anhockstellung und 5 mögliche Trageweisen... und sieht voll toll aus! Ich bin sogar am Überlegen ob ich mir die für meinen Kleinen (1,5) auch noch kaufe, weil man die auch als Kraxen-Ersatz für große Kinder nehmen kann. Wir hatten eine Kraxe für den Großen, aber das war dann immer so umständlich vor allem wenn er dann doch selber laufen wollte, haben wir das Teil umsonst mitgeschleppt. Die 2.GO könnte man einfach in den Rucksack packen und gut is... Also ich bin begeistert.

Viele Grüße
Biene