Sauberkeit bzw. Toilettentraining

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kiwi5181 26.09.08 - 15:36 Uhr

Hallo zusammen,

also ich zwinge meine 2jährige Tochter nicht dazu das sie auf Toilette geht. Sie macht das von alleine, aber es kommt dann einfach nichts. Sie ist dann immer total traurig das es nicht klappt.
Wisst ihr vielleicht was wie ich ihr helfen kann weil sie mir total leid tut und ich nicht weiss wie ich ihr helfen kann.

Danke schon mal

Kiwi5181

Beitrag von gaeltarra 26.09.08 - 17:15 Uhr

Hi

helfen kannst du ihr im Prinzip gar nicht - das Problem liegt darin, dass die Kinder in dem Alter oftmals noch nicht willentlich beeinflussen können, ob sie Pipi machen oder nicht. Da hilft nur die Zeit. Da sie ja schon auf Toilette geht, ist das doch ein super Erfolg. Ich würde ihr erklären, dass es bis zu ihrem nächsten Geburtstag klappt oder sagen, der Pipi kommt, wenn er will. Andere Tipps habe ich jetzt leider nicht für dich - ich hoffe, andere Mamas haben da mehr Erfahrung und entsprechende Ratschläge.

LG
Gael

Beitrag von winnie05 26.09.08 - 19:58 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist zwar erst 16 Monate alt und geht deshalb noch nicht aufs Töpchen, habe aber hier schon von anderen Mamis gelesen, die dann denn Wasserhahn ein wenig laufen ließen ;-) vielleicht hilft Euch das ja auch?!

LG, Tanja mit Jamie und #ei 9.SSW