wer nimmt noch ein familienzimmer im kh?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rhodes0204 26.09.08 - 15:38 Uhr

hallo ihr lieben,

also mein mann und ich sind am ueberlegen ob wir ein familienzimmer nehmen sollen fuer den aufenthalt im kh. ich glaub die haben 2 verschiedene, eins fuer 40 euro pro tag und eins fuer 60(das ist dann wohl das schoenere)
was kosten die so bei euch und ist da auch das essen fuer mein mann mit dabei?
wie ist das wenn ich nachts entbinde (ausserhalb der besuchszeiten) muss ich mein mann dann nach der geburt nach hause schicken wenn ich kein familienzimmer habe?
kann man auch sagen man moechte ein familienzimmer fuer die erste nacht und die restlichen tage ein normales???

gruss verena

Beitrag von jessica7782 26.09.08 - 15:45 Uhr

Hallo

bei uns kosten die familienzimmer 75 € da ist das essen für meinen mann mit drin .

aber wie das sonst so in anderen kh abläuft weiß ich leider nicht aber du kannst dich doch schon mal schlau fragen bei eurem kh.

jessica 24ssw babygirl

Beitrag von juju277 26.09.08 - 15:54 Uhr

Hallo!

Unser Kleiner kam nachts um 4 und da war noch kein Familienzimmer frei. Wir konnten dann aber erstmal alle zusammen in einem der Kreißsäle bleiben (der auch super gemütlich eingerichtet war), aber dort gab es für meinen Mann halt kein Bett. Er ist dann gegen 8 mal nach Hause gefahren, Familie informieren, Tiere versorgen, kurz schlafen und kam mittags dann wieder. gegen Abend war dann ein Familienzimmer frei. Das war super schön, wie waren 2 Tage alle zusammen dort. Gekostet hat es für meinen Mann 40€ pro Tag inklusive Essen. Ich würde auf jeden fall immer wieder ins Familienzimmer gehen!

LG Juju

Beitrag von inesk 26.09.08 - 15:59 Uhr

Hallo,

bei uns kostet es 45 Euro pro Tag und wir werden es auf jeden Fall in Anspruch nehmen. Das können wir aber spontan entscheiden.

LG, Ines
ET-6

Beitrag von toffifee80 26.09.08 - 16:00 Uhr

Bei der Geburt unseres ersten Sohnes hatten wir kein Familienzimmer, weiß gar nicht, ob es die bei uns gibt. Allerdings musste ich meinen Mann zu keiner Zeit nach Hause schicken!

Heutzutage ist ja bekannt, dass gerade die ersten Stunden und Tage wichtig für die Bindung sind!

Mein Mann ist erst spät am Abend nach Hause gefahren und kam morgens schon früh wieder. Dann haben wir gemeinsam im KH gefrühstückt!

Da ich ohnehin gestillt habe, war die Abwesenheit in der Nacht nicht schlimm!!!

Dieses Mal muss mein Mann ja nach unserem Großen schauen! Aber am Tag werden die zwei sicher wieder die meiste Zeit bei mir im KH sein!!!

LG Toffi

Beitrag von wonderfulkiss 26.09.08 - 16:05 Uhr

bei uns im kh wo ich hinghen würde das 40 kosten mit verpflegung und die hätten auch nix gegen wenn man ne 2 järiges kind hat könnte das zur not auch noch mit da schlafen...

Beitrag von qrupa 26.09.08 - 16:12 Uhr

Hallo

also wir hatten ein Familienzimmer. Hat 50€ am Tag mit Vollverpflegung für meinen Mann gekostet, aber die war es uns wert! da ich einen KS hatte mußte ich 5 Tage bleiben und wir haben uns quasi den ersten Familienurlaub draus gemacht. Würden wir immer wieder so machen.
Wenn es euch zu teuer ist könnt ihr euch ja sonst auch von verwandten je eine Nacht im Familienzimmer schenken lassen, statt der üblichen Strampler und Co.

LG
qrupa

Beitrag von knutchen 26.09.08 - 16:50 Uhr

Hallo Verena,
wir werden uns ein Familienzimmer nehmen. Bei unserem Sohn hatte ich nur noch die Möglichkeit für ein Zweibettzimmer den Zuschlag zu bezahlen. Das war schon mal besser als zu viert in einem Zimmer. Allerdings hat mich damals total gestört das meine Bettnachbarin ihren kranken erkälteten dreijährigen Sohn von morgens bis abends zu Besuch hatte. Daraufhin habe ich mich nur noch in dem seperaten Stillzimmer aufgehalten. So etwas möchte ich unbedingt vermeiden. Ich denke zwar nicht, dass mein Mann unbedingt übernachten wird, aber so haben wir die Möglichkeit, dass er jederzeit mit dem Kleinen kommen kann und das wir gemeinsam Essen. Stelle mir das sehr schön und entspannter vor. Hoffe nur, dass ich ein Familienzimmer bekomme. Kostet bei uns 45,-€ inklusive Verpflegung.

LG
knutchen 25.SSW

Beitrag von simimomo 26.09.08 - 22:43 Uhr

Hallo,

wir hatten bei meiner Tochter auch ein Familienzimmer und ich kann es absolut empfehlen! Wenn ich mich nicht noch relativ schwach gefühlt hätte, wäre es wirklich fast wie Urlaub gewesen. Das Schönste war, dass wir unsere Tochter während der ganzen Zeit wirklich nur zu den Untersuchungen kurz abgegeben haben, sonst war sie die ganze Zeit bei uns. Ich würde sagen, das Geld lohnt sich absolut!

Liebe Grüße

Simimomo