SEX in der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von escada87 26.09.08 - 15:44 Uhr

Hallo Mädls!

Bitte helft mir.

Mein Mann und ich hatten seit über 1,5 Monaten keinen #sex mehr. Er meinte so starke Angst zu haben dass dem Baby etwas passieren könnte #klatsch

Wir diskutieren nun schon fast jeden Abend über dieses Thema, da ich total traurig darüber bin und mir seine Nähe total fehlt.#schmoll#schmoll Ich sags mal so nicht direkt der #sex alleine fehlt mir sonder auf DEUTSCH gesagt #hicks#hicks mir fehlt dass mein Mann keinen Bock auf mich hat, oder nicht scharf ist auf mich #hicks#hicks

Darüber bin ich so unendlich traurig dass ich fast jeden Abend weine #heul#schmoll

Was soll ich bloß machen? Ich bin doch nur schwanger aber nicht unten zugenäht :-p;-)

Mein Mann meint er hat so große Angst und es ist wegen dem großen Bauch, aber ich weiß nicht ob ich ihm das abkaufen soll#schein#schmoll

Wie ist das bei euren Männern?

Wie gesagt nicht der Sex direkt fehlt mir sondern mich plagt der Gedanke dass mein Mann das einfach so hinnimmt und sich auf die SS ausredet. Aber ich hab doch auch ein Wörtchen mitzureden oder nicht #kratz muss ich das jetzt so hinnehmen... ach Mensch musste mich mal aussprechen #liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von engelchen1909 26.09.08 - 15:47 Uhr

hey :-(,

das hört sich ja nicht so gut an...

vllt hat er wirklich angst davor, mein schatz hatte auch angst aber wir waren dann so zärtlich zueinander und dann hat er es überwunden jetzt kann er garnicht genug bekommen #augen

du solltest mit ihm reden und ihn mal fragen ob er dich noch sexy findet und das dem baby nichts passieren kann...

engelchen1909 35.ssw

Beitrag von escada87 26.09.08 - 15:51 Uhr

das machen wir auch wie gesagt schon ein paar Abende hintereinander. Er meint er liebt mich und findet mich auch sexy und möchte auch so gerne Sex haben aber die Angst sei zu stark ... er meint auch er wird es versuchen in den nächsten Tagen aber ich werde dann so traurig da mir einfach die Nähe fehlt und fange dann auch zu weinen #heul#heul bin auch etwas sensibler seit ich #schwanger bin

Vielleicht hast du recht ich versuche es mal mit Zärtlichkeit und einem schönen romantischen Abend, das Problem ist nur unter Druck #sex zu haben ist ja auch nicht das Optimalste... :-[

Beitrag von baby2301 26.09.08 - 15:50 Uhr

Also mit meinem Freund läufts ganz gut zwar nicht mehr soviel wie vorher, aber das liegt eher an mir.
Mein Freund machen meine neuen Rundungen erst Recht an.

Kann deinen Mann natürlich auch verstehen, er kann es nicht einschätzen was dir vielleicht weh tun könnte.
Und viele Männer denken auch sie kommen mit ihrem Penis an das Kind heran und könnten es verletzen.

Am besten ihr redet mal in ruhe drüber und du klärst ihn mal auf das da nichts passieren kann..

Viel erfolg

Beitrag von escada87 26.09.08 - 15:55 Uhr

ja du hast recht er hat vermutlich wirklich Angst...

wir reden wirklich viel und ruhig darüber

er ist auch sonst total lieb zu mir, seit ich schwanger bin und liebt das Kind jetzt schon und küsst den Bauch so liebevoll und bekommt ganz glitzernde Augen dabei #liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von terryboot 26.09.08 - 16:04 Uhr

ich habe damit zum glück auch keine probleme.
wir achten nur darauf es nicht zu heftig zu machen ;-) sonst ist es eigentlich bestens. klar ist es anders, aber mein mann gibt mir nicht das gefühl zu dick dafür zu sein.

Beitrag von escada87 26.09.08 - 17:13 Uhr

naja zu dick hoffentlich eh nicht #hicks#hicks aber er meint es könnte dem Baby schaden obwohl ich ihm das schon x-mal erklärt haben... naja #blume

Beitrag von wuki09 26.09.08 - 16:05 Uhr

Meine hatte auch die ganze Zeit Angst, dass er dem Baby etwas tut oder mich verletzt. Wir haben auch immer wieder darüber geredet und ich kann daher deine Frustration verstehen. Bei uns hat dann der Urlaub geholfen, wo er etwas Abstand vom Stress hatte und ich habe gemerkt, dass er sich viel mehr auf mich und unser Sexualleben einlassen konnte. Prinzipiell war es auch nie ganz abgeflaut, aber der tatsächliche Akt hatte eben gefehlt. Ich habe ihm dann so langsam gezeigt, dass ich einschätzen kann, was gut für mich ist und er hat mir dann nach einigen Tagen auch dahingehend vertraut und gesagt, dass ich ihm Versprechen muss, dass ich vorsichtig bin und sofort aufhöre, wenn es mir weh tut. Das hat sehr gut funktioniert, da ich eh immer die aktivere von uns beiden bin.
Vielleicht hilft es Euch ja auch, wenn Ihr mal versucht für ein WE rauszukommen aus der Alltagsumgebung.

Bei mir ist es aber mittlerweile auch wieder einsamer geworden, weil er gedanklich wieder ständig nur in der Arbeit hängt :-(

Viel Erfolg

Beitrag von escada87 26.09.08 - 17:02 Uhr

#liebdrueck

das letzte mal #sex hatten wir eben auch im urlaub und da war er total aktiv #schock#schock das war mir sogar zu viel er wollte jeden Tag und manchmal sogar mehrmals... er meinte die Luft wäre anders (stressfrei etc) #gruebel#klatsch

Einen Ausflug können wir uns momentan leider nicht leisten aber ich werde es mal mit einem schönen WE zu Hause versuchen #liebdrueck

Beitrag von kati1978 26.09.08 - 16:06 Uhr

Puh, das ist ja schon ne lange Zeit.
Ich hatte das gleiche Thema anfangs mit meinem Freund. Hatte mich aber schon im Internet erkundigt, und ihm das dann erklärt.
Er soll das Thema doch ruhig mal bei Google eingeben, dann beruhigt er sich vielleicht wieder.
Dir noch ne schöne SS und hoffentlich bald wieder ganz viel Nähe von deinem Mann.
LG Kati #liebdrueck

Beitrag von escada87 26.09.08 - 17:03 Uhr

#liebdrueck#danke

Beitrag von saubaer 26.09.08 - 16:24 Uhr

Also mein Freund und ich hatten jetzt auch seit ca 2 Monaten keinen Sex mehr, aber für mich ist das ok! Erklär ihm einfach, das das dem Baby nicht schadet!
Da kann man nichts tuen außer reden, so schade das auch ist!lg

Beitrag von escada87 26.09.08 - 17:12 Uhr

ja du hast recht, ich darf nicht aufgeben :-p:-p

Beitrag von ...ramona... 26.09.08 - 16:42 Uhr

Das kenne ich,
mein Schatz und ich haben auch schon so lange keinen Sex mehr gehabt.
Bei uns hat das aber auch einen Grund.
Ich habe in der 9. SSW ein Hämatom an der Gebährmutter gehabt,
und als ich dann beim FA war, meinte der,
dass das öfter vorkommt, und zwar vom Sex,
das wir das lieber "erst einmal" lassen sollten.

Aber wann ist "erst einmal" vorbei?
Wenn ich bei meinem Freund ankomme,
sagt er immer nur, das sollten wir lieber nicht tun,
oder lass uns lieber noch warten,
ich hab auch total das gefühl,
dass er mich nicht mehr atraktiv findet... :-(

Ist wirklich nicht schön...

Beitrag von escada87 26.09.08 - 17:11 Uhr

ja das glaube ich auch immer (das mit dem nicht mehr attraktiv) aber wahrscheinlich sind unsere Männer nur zu vorsichtig wegen dem kleinen Mäuschen... schließlich man mag es kaum glauben gibt es auch sehr sensible Männer :-p:-p nur verstecken sie es mehr oder besser als wir Frauen

ach ich hoffe ich halte noch ein bisschen durch, mir bleibt ja nichts anderes über ;-);-)

Beitrag von nehaira 26.09.08 - 16:44 Uhr

Also meiner ist anhänglicher als vor der SS! Er hatte auch am Anfang Schiss, dass was passieren könnte und wusste nicht welche Stellung etc. Männerstress (süüüüß) ;-)
Ich habe ihm auf einem Bild genau den Unterleib einer Frau erklärt und gezeigt bis wo er ungefähr reinkommt und wo sein Kind jetzt ist. Seit dem ist alles OK.
Problem ist nur dass ich abends ab 21.30 totmüde bin und meist auch einschlafe #heul

LG Daniela

Beitrag von escada87 26.09.08 - 17:12 Uhr

na dann bleibt euch nur mehr der Morgen ;-);-)

das mit der Müdigkeit ist bei mir seit einem Monat besser... ganz im Gegenteil mein Schatz geht immer vor mir schlafen :-):-)

Beitrag von sarah990 26.09.08 - 21:13 Uhr

bei uns ist genau anders rum, ich hab in dieser ss überhaupt keine lust darauf,wirklich so gar nicht und weil es bei der letzten ss anders war ist mein mann sogar manchmal richtig beleidigt das ich nicht mag,ich kuschel gern mit ihm hab aber echt kein bock auf sex....
der mann meiner freundin hat die gesamte schwangerschaft nicht mit ihr geschlafen aus angst dem baby könnte es schaden, sie fand das auch nicht so klasse aber ist ja nicht für immer ;-)

Beitrag von escada87 27.09.08 - 09:11 Uhr

na das hoffe ich, hab nämlich ein bisschen Angst dass das so bleiben könnte #schwitz#schwitz