Wann sieht man Herzschlag auf US???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mo84 26.09.08 - 16:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

war gestern beim Frauenarzt. Bin schwanger (Test war positiv). Meine letzte Periode war am 19.08.2008, müsste also in der 6. SSW sein (weiß ich nicht genau, weil ich keinen Mutterpass bekommen habe; mir wurde aufgrund des positiven Tests nur Blut abgenommen). Frauenarzt hat einen Ultrschall gemacht und zwar eine Fruchthülle gesehen, aber keinen Herzschlag (wahrscheinlich daher kein Mutterpass?) Ab wann kann man den denn mit Ultraschall sehen? Ich habe jetzt nächste Woche am Donnerstag wieder einen Termin. Vielleicht dann?

Lieber Gruß!
Marion

Beitrag von aniko777 26.09.08 - 16:09 Uhr

ja dann sollte man den herzschlag schon sehen ..... bei mir war es bei 5+3 oder so was.... weiss es nciht mehr genau ;-)

drück dir die daumen
lg aniko777

Beitrag von meli-1985 26.09.08 - 16:09 Uhr

Hallo Marion!

Ich möchte jetzt wirklich nicht gemein sein....

Aber wir haben unten schon einen Thread, der sich auf den Herzschlag bezieht, und da haben auch schon ganz viele was geschrieben, vielleicht hilft dir dieser weiter.

Gruß, meli-1985

Beitrag von kleinenichen 26.09.08 - 16:10 Uhr

Ja denk mal da sieht man es;-)

Bei mir war es 6. SSW wo man was sehen konnte

LG#pro

Beitrag von kicherkeks 26.09.08 - 16:16 Uhr

Hallo Marion!!!

Meine letzte Periode war auch am 19.08.2008!!! Und ich bibbere jetzt schon die ganze Zeit, weil mir die Sprechstundenhilfe beim FA gleich gesagt hat, dass ich lieber erst am 01.10.2008 kommen soll. Schätzungsweise, weil man ab der 6. SSW den Herzschlag sehen kann. Ich hibbel mit dir, weil ich totale Angst hab dass was nicht stimmt. Ich hatte bis vor 3 Tagen alles Mögliche. Brustschmerzen, Schlafstörungen, Ziehen in Rücken und Leiste und jetzt - alles weg.

Ich drück dir die Daumen, dass bei dir alles gut ist!!#klee

Beitrag von mo84 26.09.08 - 16:21 Uhr

Hallo Kicherkeks!

Das ist ja mal ein Zufall!!! Bitte sag Bescheid, wenn man am Mittwoch was sehen kann, würde mich freuen, wenn Du Dich meldest.
Ich habe andauernd Krämpfe im Unterleib und deshalb ziemlich Angst. Der Frauenarzt hat aber gesagt, dass das normal sein kann. Hat mir jetzt Mangnesium verschrieben und es geht schon etwas besser. Richtig schlafen kann ich auch nicht mehr. Höchsten 6 Stunden, was für mich ziemlich wenig ist.
Geht bestimmt alles gut bei uns beiden und wir machen uns nur zu viele Gedanken - wie alle hier eben. Aber es ist ja auch alles ganz schön aufregend.
Gruß und schönes Wochenende!

Beitrag von mueller-2008 26.09.08 - 17:27 Uhr

Hallo Marion,
ich habe mein Mutterpass in der 11 SSW bekommen, und den Herzschlag siehst du im US so in der 5 SSW.
Mfg
:-D

Beitrag von sam1772 26.09.08 - 18:22 Uhr

Hallo Marion!

Ich bin jetzt in der 7. Woche. Nach einem positiven Selbsttest war ich am 18.09. bei meiner FÄ. Auf dem US hat man leider "nur" eine Fruchthülle gesehen. Die Ärztin meinte aber schon VOR der Untersuchung zu mir, dass ich mich bloß nicht verrückt machen soll, wenn ich nichts sehen würde. Nach der Untersuchung war sie sehr zufrieden ;o) und meinte, alles okay und an der richtigen Stelle.
Mir wurde noch Blut abgenommen und die Hebamme hat mit mir zusammen den Mutterpass angelegt. Allerdings wurde der mir auch nicht ausgehändigt, sondern er wurde mit dem Blut eingeschickt. Okay, ich habe jetzt nicht gefragt, warum das so gemacht wird....zuviel Aufregung....
Am 30.09. hab ich meinen nächsten Termin; dann wäre ich in der 8. Woche und die FÄ ist sich sicher, dass wir dann schon viel mehr - auch ein schlagendes Herzchen?! - sehen können.

LG