Man meint nicht,das ich 30 werd....

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mintha 26.09.08 - 16:52 Uhr

...denn ich habe Pickel,wie ´ne 15 jährige!:-(

Hallo erstmal,

Wem geht es ähnlich und wer hat den ultimativen Tip für mich,wie ich die lästigen Pickel loswerden kann?

Ich danke euch schonmal;-)

Mintha

Beitrag von daniko_79 26.09.08 - 17:10 Uhr

Hallo Mintha

nimmst Du die Pille ?
Also ich hate nach der Geburt von unserem 2. Kind auch wahnsinnige Probleme mit sehr unreiner Haut. Bin dann zum Hautarzt gegangen weil es mich echt irre gemacht hat , ich bin ja nicht mal mehr aus dem Haus gegangen.
Dulac hat das Geld heisen das er mir verschrieben hat und er hat mir die Valette Pille empfohlen , nach 2 Monaten habe ich wieder reine Haus und glatt wie ein Babypop und seid dem hatte ich auch keinen einzigen Pickel mehr .

Dani

Beitrag von mintha 26.09.08 - 17:16 Uhr

Hi Dani,
Nein die Pille nehme ich nicht mehr.Daran kann es also nicht liegen...
Aber zum Hautarzt werd ich mal gehen,vielleicht weiß er Rat.

Gruß Mintha:-)

Beitrag von daniko_79 26.09.08 - 17:20 Uhr

Ja eben weil Du die Pille nicht mehr nimmst blühst Du ! Ich habe auch einige Zeit keine Pille mehr genommen und nehme sie jetzt wieder wegen meiner unreine Haut die ich hatte .

Dani

Beitrag von mintha 26.09.08 - 17:22 Uhr

Hm...vielleicht ist das die Lösung#gruebel

Danke dir für den Hinweis;-)

Beitrag von daniko_79 26.09.08 - 17:25 Uhr

wenn du natürlich ein baby willst musst du mit den Pickeln Leben .. abee ich würd mal zum Hausarzt gehn , das tut ja nicht weh .

Dani

Beitrag von zaubertroll1972 26.09.08 - 21:33 Uhr

Hallo,
wenn ich keine Pille nehme bin ich auch so verpickelt und ich bin 36.
Daher habe ich sie wieder verschreiben lassen. Schon blöd...mein Mann ist nämlich sterilisiert...LG Z.

Beitrag von zwerg76 27.09.08 - 08:38 Uhr

Hi Dani,

also Dulac ist ein Gel hab ich das richtig verstanden? Und bekommt man das nur auf Rezept vom Hautarzt? Das mit der Valette hab ich schon des öfteren gehört in Bezug auf Pickellösung. Wie hast Du die so vertragen oder wie verträgst Du sie (wirst sie ja immer noch nehmen)? Ich hab Angst von der genauso wieder Migräne zu bekommen wie mit der Petibelle.....

Lg, Zwerg76

Beitrag von daniko_79 27.09.08 - 11:34 Uhr

Hallo

die Valette ist so viel ich weiss und Informiert bin eine ganz leichte Pille . Es war die erste Pille die ich bekommen habe , damals als ich sie das erste mal verschrieben bekommen habe . Ich hatte Anfangs Nebenwirkungen , habe die Pille immer früh eingenommen und mir war es den ganzen Tag Hundeübel Habe dann die Zeit geändert und nehme sie jetzt abends um 20Uhr ein , seid dem vertrage ich die Pille einfach nur gut . Ich habe auch nicht zugenommen .
Ich hab seid dem wirklich keinen einzigen Pickel mehr , ich wollt es erst nicht glauben aber es hat wirklich geklappt .
Dulac bekommtm an nur verschrieben beim Haut oder Hausarzt ! Aknefug 5% hilft aber auch sehr gut , ich denke das ist nicht verschreibungspflichtig aber ich bin mir nicht sicher !!!

Hefetabletten aus dem Schlecker helfen auch aber nur wenn man jeden Tag 3x 5 Stück nimmt !

Daniela

Beitrag von tanteelli 26.09.08 - 17:51 Uhr

Hi,

ich weiß nicht, wie lange du die Pille nicht mehr nimmst, aber bei mir war es so, dass ich die Pille vor 5 Monaten abgesetzt habe, einfach weil sie mir nicht gut getan hat.

Danach fing meine Haut auch an zu blühen. Und jetzt ist es fast wieder in Ordnung - erst seit kurzem.

Der Hormonhaushalt brauchte also ne ganze Weile, bis sich alles eingespielt hat. Zusätzlich ernähre ich mich seit 2 Monaten wirklich gesund und treibe Sport. Was von diesen 3 Dingen nun Hauptgrund der Verbesserung ist, weiß ich nicht. Aber vielleicht hilft´s dir ja weiter...

Bye

Beitrag von k_a_t_z_z 26.09.08 - 22:41 Uhr



War bei mir auch so - auch ohne Pille (Spirale). Ich habe dann nur noch Weleda - Produkte genommen und mich psychisch nicht mehr so unter Druck gesetzt (ja, das macht was...).

Heute bin ich 32 und werde gefragt, woher ich meine wunderschöne reine Haut habe.

"Normale" Hautpflegeprodukte enthalten Dinge, die niemand braucht. Die Natur ist echt besser.

LG, katzz

Beitrag von xxaniaxx 27.09.08 - 05:12 Uhr

HI mintha,

hatte ich auch und es ging leider nur durch die Pille weg.
Alle Cremes haben nichts geholfen.

lg

Beitrag von laura2030 29.09.08 - 18:46 Uhr

hallo, mir geht es auch so.dann waren sie da, dann war die haut wieder besser. dann wieder schlimmer, ein pickel verschwand, drei neue kamen.
habe alles was man in den drogerien kaufen kann probiert.nix hat geholfen, wenn dann nur kurzeitig.

der hautarzt hat mir richtige hammertabletten verschrieben, wodurch meine haut auch toll wurde, hatte aber üble nebenwirkungen.habe die dann vorzeitig abgesetzt.
habe dann in der apotheke bpo cordes 5% gekauft. benutze es seit dem 19.09.08 und meine haut sieht schon besser aus und fühlt sich viel weicher an.

mal gucken ob es so bleibt.