Tips gegen Sodbrennen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jayjayone 26.09.08 - 16:55 Uhr

Hallo,

hat irgendjemand von Euch einen Tip, welche Hausmittelchen gegen Sodbrennen helfen?

Will nicht unbedingt Tabletten oder so was nehmen.

#danke für Eure Hilfe!!!

Ciao Jayjayone mit #stern und #schrei (morgen 24.SSW)

Beitrag von kleinenichen 26.09.08 - 17:00 Uhr

ein glas milch, Nüsse, scheibe weisbrot mehr weis ich leider net#schmoll

Habe auch immer nachts Sodbrennen#schwitz

LG janinchen34+6SSW

Beitrag von katharina7 26.09.08 - 17:00 Uhr

Also mir hilft immer ein Glas Milch

lg katharina+#ei18ssw

Beitrag von hoja13 26.09.08 - 17:00 Uhr

langsam Haselnüsse kauen

Milch, Quark

Bullrichsalz

Beitrag von kris86 26.09.08 - 17:02 Uhr

Bullrichsalz darf man in der Schwangerschaft nicht, steht jedenfalls drauf!!! Wollte es nämlich auch nehmen.

LG

Beitrag von hoja13 26.09.08 - 21:43 Uhr

mein Doc meinte gestern zu mir " Sie können ALLES nehmen, auch wenn drauf steht nicht in der SS"
Nur wärend des stillens ist es besser auf 'alles' zu verzichten!

Beitrag von pepinchen 26.09.08 - 17:01 Uhr

Huhu,

also mir hat immer Milch ganz gut geholfen, mußt nur aufpassen, das du nich zuviel trinkst, sonst rauschen Deine Eisenwerte ab!

Grüßle pepinchen;-)

Beitrag von flyingangel 26.09.08 - 17:07 Uhr

Hi,

ein super Tipp ist 1 Tel. Senf (wenn mans hinter kriegt) aber das Hilft wirklich super #pro.

LG Fly

Beitrag von anuschka.06 26.09.08 - 17:16 Uhr

Hallo ;-)
also meine hebamme hat mit Gaviscon advance empfohlen. Hab ich auch schon von mehreren Schwangeren gehört und darf man auch ohne bedenken wohl nehmen. es hilft

Die ani

Beitrag von scura 26.09.08 - 18:06 Uhr

Ich nehme auch Gaviscon advance. Ist während SS und Stillzeit unbedenklich und hilft länger als 10 Minuten. Vor allem nachts.

Beitrag von emeri 26.09.08 - 21:05 Uhr

mir hilft pfefferminztee sehr gut... bzw. reine pfefferminzessenz (auf jeden fall reine essenz und auf keinen fall duftöle für aromalampen), einen tropfen davon auf die zunge...

oder basenpulver, das entsäuert den magen... schmeckt aber gewöhnungsbedürftig...

ich nehm jeden tag in der früh natron in wasser gelöst, hab das schon vor der ss genommen... schmeckt allerdings auch etwas eigen...

lg emeri