blasensprung oder wehen? *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von july1988 26.09.08 - 16:57 Uhr

hallo mädels!

also das wird glaub ich nen totales silopo #schein aber mich würde es doch schon mal interessieren, was eigentlich häufiger passiert... dass man einen blasensprung hat oder wehen bekommt?

und wenn man nen bl-sprung hat, kann man dann noch schnell unter die dusche, um das alles nen bisschen abzuspülen? also nur mit reinem wasser natürlich...
sie liegt bei mir auch fest im becken, muss also auch nicht sofort liegend ins kh transportiert werden...

freu mich über eure antworten!

wünsch euch noch einen schönen sonnigen freitag!#sonne

lg, jule+mäuschen, 39.ssw

Beitrag von vegasmom 26.09.08 - 17:01 Uhr

Also ich hatte leichte Wehen, dann einen Blasensprung (zum Glück dann im KH) und dann starke Wehen.

Beitrag von flyingangel 26.09.08 - 17:05 Uhr

Hi,

also ich hab jetzt 3 Kids und ich hatte nie einen BS immer nur Wehen...erst leichte die dann echt fies wurden...naja Blase mußte 3x im KH geöffnet werden #schwitz.

Aber ich könnt mir vorstellen das eine Geburt immer mit Wehen Anfängt und dann die FB platzt #gruebel.

LG Fly

PS. im Liegen mußt du tranzportiert werden wenn dein Muckel noch nicht richtig im Becken liegt.

Beitrag von yvivonni 26.09.08 - 17:16 Uhr

HUHU FLY,
wie geht es euch? Mit Fynn alles ok?
Und mit dir?

LG Yvi#liebdrueck

Beitrag von sophiea_1977 26.09.08 - 17:07 Uhr

Bei meiner großen Tochter hatte ich zuerst wehen und dan ist die Blase gesplatz.

Und bei meiner jüngeren ist zuerst die Frichtblase geplatz und ca ne std/ zwei sind dan die wehen gekommen


Lg Sylvia 38 SSW

Beitrag von melli1579 26.09.08 - 17:32 Uhr

Hallo!! Ich hatte bei beiden Kindern zuerst einen Blasensprung. Beim 1. Hatte ich sofort danach Wehen und beim 2 war ich noch Duschen und habe das Bett abgezogen, weil er Nachts war. Und dann kamen die Wehen.
Mal sehen wies diesmal wird. LG Melanie

Beitrag von juhu19981 26.09.08 - 20:31 Uhr

Bei meiner 1. Tochter wurde eingeleitet (Gestose) also hatte ich zuerst Wehen und FB wurde aufgemacht!

Bei meiner 2. Tochter hatte ich morgens SP abgang und 5 Minuten später is die Blase gesprungen.....und dann...................





















NIX


wieder NIX











und wieder nix

Nachts um 0 uhr kamen dann die Wehen ;-) Also Gute 14 Std. Später erst

:-)

Beitrag von luckylena 26.09.08 - 20:51 Uhr

Hallo:-)

also in meiner ersten SS begann die Geburt mit Wehen,die FB wurde dann per KS geöffnet(mein Sohn hatte ein Infekt und somit waren die Herztöne unten)...
bei der zweiten auch mit Wehen die FB wurde mit dem Finger von der Hebi aufgemacht...
dritte waren auch erst Wehen,die FB wurde ebensfalls im KH geöffnet...
vierte begann auch mit Wehen,FB im KH alleine geplatzt...
fünfte begann auch mit Wehen,FB ist zu Hause geplatzt...
und die Sechste hatte ich leichte Wehen mit starken Blutungen...wehen wurden dann mt tropf unterstützt und die FB wurde wieder geöffnet...
und nun bin ich gespannt wie es bei Nr. Sieben wird;-)
glg Steffi