Vorwehen in der 24 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lawendel 26.09.08 - 17:04 Uhr


Hallo ihr lieben mamis.

hatte am Montag morgen so ziehen am Bauch.

dachte es ginge wieder weg dann wurde es immer

heftiger wußte garnicht was dass war dachte naja der

bauch wächst dann immer stärker dann hab ich mein FA.

angerufen war immer belegt bin direkt ins KH. wurde

CTG gemacht und die sagten mir ich hätte vorwehen

und Gebärmutterhals wäre minimal geöffnet. Ich war

schockiert sooo früh bin gerade mal im 6.Monat .

Habe plötlzlich angst bekommen ob doch vielleicht

mein baby früher kommt. Frage an euch hatte das

jemand schon von euch.

Ps: Arbeite halt noch vollzeit knapp 9 std am tag.

Beitrag von peachii 26.09.08 - 17:08 Uhr

Hallo!

Hatte ab der 28 ssw damals regelmäßige Vorwehen (alle 7 Min.) bis hin zum ET!

Dein Gebärmutterhals hat sich erst minimal verkürzt, dass ist gut. Bei mir war der in der 30 ssw. schon komplett verstrichen!
Gah aber bitte zum Arzt, der wird dich erstmal zur Schonung und Magnesium verdonnern!!
Nicht viel anstrengen und viel liegen ist hier die Devise!!!

Gruß
Peachii

Beitrag von mausivonni2 26.09.08 - 17:59 Uhr

hallo

ich selber bin 28 ssw,
hatte seit der27+5 ssw vorzeitige wehen.bin jetzt auch bis ende nächster woche krankgeschrieben und darf nächste woche wieder hin ob sie weg sind.
hoffe es natürliches.aber angst habe ich auch.