Septembies- ET+ 1 ganze Woche :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annischatzi 26.09.08 - 17:52 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich hatte heute meine erste Kontrolle im Krankenhaus und tja, alles ganz phantastisch in Ordnung. Baby geht's super, er fühlt sich pudelwohl. Regelmäßige Wehen auf dem ctg, von denen ich aber nicht wirklich was mitbekomme, also nciht so wirksam. Muttermund fingerdurchlässig.
Mein Schleimpropf hat sich gestern dann über den Tag verteilt auch noch verabschiedet.
Heute wurde dann nach 11 Wochen auch mal wieder ein Ultraschall gemacht und mein Kleiner ist zum Glück wohl eher doch kein RIese sondern im Rahmen, eher normal so 3500g- das beruhigt mich doch schon.

War ziemlcih nervig im Krankenhaus, weil ich um11.30 nen Termin hatte, aber erst um 15.15 wieder raus bin. 3 Kaiserschnitte und ganz viel los...na ja wenn ich mein Kind kriege, dann will ich auch dass die sich erstmal um mich kümmern und nicht um irgendwelche ctg-kontrollen....;-)

Sonntag muss ich wieder hin und dann jeden Tag zur Kontrolle. Aber nach Einleitung sieht es noch nicht aus, ist noch nicht nötig. AUßerdem meinte die Ärztin, dass es sie auch nicht wundern würde, wenn wir heute Abend wieder kommen würden...der Druck nach unten schien sie beeindruckt zu haben...


Ich muss sagen, desto länger wir warten, desto weniger schlimm wird es für mich. Man gewöhnt sich dran und lange wird es ja nicht mehr so weiter gehen....

Warten eigentlich noch irgendwelche anderen September-Mamis???

Schönen Abend euch allen

ANni ET+7

Beitrag von andi3681 26.09.08 - 18:06 Uhr

Hi,
ja, auch ich warte noch. Habe allerdings erst morgen ET. Aber mein CTG war am Mittwoch und Donnerstag nicht so gut. Herztöne bei 120. Habe aber am Sonntag Termin zur CTG Kontrolle im KH und dann alle weiteren Termine auch im KH, da mein FA nächste Woche Urlaub hat. Ich habe aber leider noch keine Wehen. Hatte noch nicht einmal Senkwehen und mein SP ist auch noch nicht weg. Nur mein GMH ist verstrichen und mein Mumu 0,5 auf. Mehr noch nicht. Also ich stelle mich auf evtl. weitere 2Wochen ein.
Dir noch alles Gute und auf baldige Entbindung.
GLG Andi ET-1

Beitrag von regina-s 26.09.08 - 18:29 Uhr

Hallo Anni!

Bin genau so weit wie du...
Bei mir wäre der Befund schon sooo weit, aber die doofen Wehen kommen nicht bzw. werden nicht stärker.
Hätte heute schon Wehencocktail probiert. Hab ich mittags getrunken, bis jetzt ohne jeglich Wirkung. #heul

Lg Regina

Beitrag von erstes-huhn 26.09.08 - 18:41 Uhr

Ich habe morgen ET, und finde das alles garnicht schlimm.

Gut Ding will eben Weile haben. Mein Mann findet mich mutig, weil ich noch für die nächste Woche Termine mache, aber ich denke eine Woche dauert es noch bestimmt.
Mumu ist 1cm offen und weich, Wehen habe ich ab und zu mal, aber nur zum Üben.

Ich fühle mich nicht anders, als noch vor vier Wochen.

Beitrag von weram 26.09.08 - 19:08 Uhr

hallihallo,

hatte heut auch meinen letzten termin bei der ärztin, bin heute ET +6
muß am sonntag zum ersten mal in kh zum vorstellen und ctg schreiben usw.
evtl werden die dann über einleitung oder nciht überlegen
ich bin gespannt
ich spüre keine wehen
der kleinen maus gefällt es wohl sehr in meinem bauchi
nur ich hab keine klust mehr

viel kraft euch allen für die anstehende geburt

lg
ramona

Beitrag von giltimwe 26.09.08 - 20:04 Uhr

Hallo Anni,

bei mir ist der ET nun auch um 3 Tage überschritten und es tut sich noch gar nichts. Aber da es dem Baby und mir gut geht versuche ich die Zeit noch entspannt zu genießen - war heute spazieren und jetzt geh ich mit meinem Mann nochmal lecker essen und ins Kino - wer weiß wann das wieder möglich ist...

Wünsche dir viel Geduld und eine wunderschöne Geburt!

Viele Grüße
Giltimwe

Beitrag von plda0011 26.09.08 - 21:08 Uhr

Hallo,

ich warte auch noch. Bin inzwischenbei ET +5 und hatte bisher noch überhaupt keine Wehen auf dem Ctg. Das krieg ich ja grad auch alle zwei Tage, allerdings hab ich Beleghebammen, bei denen ich das machen kann. Da geh ich in kein Krankenhaus, sondern in eine gemütliche Hebammenpraxis. Das kommen immerhin keine Kaiserschnitte dazwischen ;-).

Allerdings gibt's da auch keinen Ultraschall. Sollte da nochmal einer nötig sein, müsste ich doch nochmal zum Arzt oder ins Krankenhaus.

Sonst klingt alles ähnlich wie bei dir. MuMu Fingerurchlässig, Schleimpfropf weg, allerdings kein so wahnsinniger Druck nach unten...

Bin ja mal gespannt wie lange das noch dauern wird.
Am 11.10. wollten wir umziehen, eigentlich dachte ich da mein Baby wär schon zwei Wochen alt, inzwischen frage ich mich, ob ich dann nicht gerade im Kreissaal bin *gg*.

lg und alles Gute!
Dagmar