Aua...Dringende Frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnegge28 26.09.08 - 18:10 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
Muss mal dringend was fragen,bin in der 6.ssw und heut morgen war mir sowas von übel und mein Kreislauf war auch total im Keller,denke aber das passt schon und ist normal,jetzt hab ich aber seit ner weile voll blöde Unterleibsschmerzen und nen aufgeblähten Bauch#kratz...ist das normal??Mach mir bissl sorgen um mein Pünktchen....

Danke schon mal Lg Dani

Beitrag von steffi4178 26.09.08 - 18:14 Uhr

Hallo,
bin zwar erst 4 +2, aber war heute das erste Mal beim FA. die hab ich auch gleich mal gefragt weil ich seit ca. 4 Tagen unheimlich viel Luft im Bauch hab. Sie meinte nur das wäre wegen der Umtellung normal. ich soll nur darauf achten das ich nicht zusätuzlich blähendes esse und so ziehen ist normal
LG
Steffi

Beitrag von schnegge28 26.09.08 - 18:16 Uhr

Ehrlich??Puh...das erleichtert mich nun doch
Ich danke Dir für die Antwort

Lg Dani

Beitrag von 950245 26.09.08 - 18:19 Uhr

Ich hatte die ersten Wochen auch ganz böse Blähungen.
Ich kann euch Sab Simplex empfehlen. Das ist ein Mittel auf rein mechanischer Basis, also nicht chemisches, und kann in der Schwangerschaft bedenkenlos genommen werden.
Das hat mir ganz gut geholfen.

Lieben Gruß
Anika (13. SSW)

Beitrag von schnegge28 26.09.08 - 18:21 Uhr

Das ist total lieb von Dir...Werd ich mir glaub besorgen wenn das so bleibt.

Lieben Dank

Lg Dani

Beitrag von anyca 26.09.08 - 18:20 Uhr

Der Blähbauch ist ganz normal und ein mensartiges Ziehen im Unterleib auch!

Alles Gute!:-)

Beitrag von wonderfulkiss 26.09.08 - 18:20 Uhr

mach dir keine sorge das ist alles vollig normal da sind deine mutterbänder die sich dehnen also alles ganz normal keine sorge

Beitrag von schnegge28 26.09.08 - 18:22 Uhr

Ich danke Euch für die Lieben Worte.KAnn jetzt besser und ruhiger ins Wochenende starten
Wünsche Euch auch ein schönes und sonniges WE.

Danke nochmal für die Hilfe#liebdrueck


Ganz Liebe Grüsse DAni

Beitrag von pipim 26.09.08 - 18:56 Uhr

hallo dani,

willkommen in der welt der blähungen.

in der frühss is so ziemlich jedes symptom normal, ausser blutungen die bedeuten meißt nix gutes.

ich hab sehr gute erfahrungen mit babynos-tropfen gemacht, die sind zwar für säuglinge aber in größeren mengen funktionieren die super. hab sie dann auch für meinen kleinen benutzt und er hatte nie probleme mit koliken.

ich hab mich in der frühss gekringelt vor schmerzen, dachte mein darm platzt.

wenn du dir arge sorgen machst, hör auf dein gefühl und lass dich checken. wenn die mamis mehr auf ihr bauchgefühl hören würden, wär vieles leichter.

lg pipim mit florian 17 monate und oliver 36.ssw