Nackenfaltenmessung gehabt und super glücklich ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von criseldis2006 26.09.08 - 18:18 Uhr

Hallo,

ich hatte am Dienstag die Nackenfaltenmessung und bin total begeistert. Der Arzt hat eine volle Stunde lang US gemacht, man war das schön. Schon allein das war es wert.

Heute morgen habe ich das Gesamtergebnis bekommen und es ist alles i. O. OK, ich weiß, dass es nur 80% Wahrscheinlichkeit sind, aber es ist doch beruhigend.

Ich bin so glücklich.

Allerdings fühle ich mich total unschwanger. Außer wenn ich mich etwas anstrenge, dann merke ich es schon.

LG Heike

Beitrag von isi76 26.09.08 - 19:15 Uhr

Hallo Heike
Freut mich für euch das alle so supi geklappt hat. Du machst mir echt mut. Ich habe zwar erst in 3 Wochen die Nackenfaltenmessung, aber hier hat irgendwie jeder davon abgeraten. Ich will es auch auf jedenfall machen lassen. So positive Ergebnisse freuen mich ganz fest und bestärken mich noch in meiner Entscheidung. Danke und viel Glück für die Schwangerschaft.
Liebe Grüße
isi

Beitrag von vegasmom 26.09.08 - 19:28 Uhr

Wird das nicht standartmäßig gemacht?

Bei meiner letzten Vorsorge musste ich noch einen neuen Termin für die MEssung machen. Hab mich gewundert und meinte auch, ich hätte keine Angst vor krankhaften Veränderungen, bin ja erst 26 und bei uns gab es nie einen Fall...
Sie meinte, das würde immer gemacht werden, habe jetzt den Termin im Oktober. (bei meiner ersten wurde das nicht gemacht, brauchte das ,meiner Meinung nach nicht. Dachte das würde jetzt immer gemacht)

Naja, auf jeden Fall hab ich dann noch mal nen Ultraschall für lau, oder muss ich das dann bezahlen?

Beitrag von criseldis2006 27.09.08 - 17:46 Uhr

Also ich musst das selbst bezahlen. Es ist keine Kassenleistung, auch dann nicht, wenn man eine Überweisung hat, die hatte ich nämlich.

LG Heike