Brüllt ständig im MaxiCosi

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bahianao 26.09.08 - 18:41 Uhr

Guten Abend ;-)

Wir haben ein Problem mit dem Autofahren. Ich denke es liegt nicht am Auto fahren, eher am MAxiCosi. Sobald ich sie rein legen, brüllt sie wie am Spiess #heul.
Spielzeug, Schnuller, reden, streicheln, einfach nichts hilft.
Sie brüllt so stark das sie beinahe erstickt. Sie ist heute genau 3 Monate alt.

Habt jemand vielleicht ein Tipp?

Danke

LG Elena

Beitrag von katimica 26.09.08 - 18:53 Uhr

Hi,

hat sie das von Anfang an gemacht?

lg
Katja

Beitrag von bahianao 26.09.08 - 19:00 Uhr

Nein, am Anfang war sie ruhig und hat meistens geschlafen.

Beitrag von sophia1979 26.09.08 - 19:10 Uhr

Hey, mein Sohn macht das auch seit zwei Wochen und ist gestern drei Monate alst geworden. Wenn ich Ihn reinsetze, windet er sich so richtig!
LG
Sophia

Beitrag von bahianao 26.09.08 - 19:11 Uhr

Tut mir Leid.

Finde das echt mühsam. Wir meiden das Auto fahren so gut es geht.

Beitrag von lisasimpson 26.09.08 - 19:19 Uhr

hallo

bin die ersten 6-9 monate deshalb kaum auto gefahren..
kann dir leider keine tips geben, nur sagen, daß es besser wird. ach ja, singen hat irgendwann ein bißchen geholfen

lisasimpson, die nun hofft, daß der 2. besser damit klar kommt

p.s. ich hatte dann auch irgedwann 3 babyschalen, aber auch das hat nichts gebracht...

Beitrag von bahianao 26.09.08 - 19:22 Uhr

Danke für deine Antwort.

Hat es dann mit dem grösseren Sitz gebessert? Das geht bei mir leider noch lange #schmoll

Beitrag von lisasimpson 26.09.08 - 21:36 Uhr

Hallo!

ja, als er dann rausschauen konnte und man gemeinsam mit ihm Sachen (straßenbahn, Later,...9 anschauen knnte, wurde es besser!
Aber lange Fahrten gehen auch jetzt nur beim Schlafen.

lisasimpson

Beitrag von gela33 26.09.08 - 19:26 Uhr

meine ist jetzt 3 1/2 Monate und macht seit kurzem auch so ein Theater. Aber sobald das Auto rollt,ist Ruhe. Hoffe deshalb immer auf ne grüne Welle,denn rote Ampeln sind ein graus :-[
Weiß auch nicht,wieso das nun mit 3 Monaten kommt,aber ich tippe mal auf Unbequemlichkeit. Ich würde im dem Ding auch nicht sitzen wollen.#schwitz

Beitrag von bahianao 26.09.08 - 19:32 Uhr

Naiara wird beim Fahren leider nicht ruhig #schmoll

Ich möchte auch nicht darin sitzen ;-)

Beitrag von tantom 26.09.08 - 19:41 Uhr

Hallo Elena,

die Tochter einer Freundin hatte das auch.

Die Kleine war so schlimm verrenkt, dass ihr die Sitzposition schmerzen bereitet hat! Nach ein paar Besuchen beim Osteopathen wars gut.

Alles Gute
Tanja

Beitrag von bahianao 26.09.08 - 19:47 Uhr

Hallo Tanja,

vielen Dank, doch wir waren bereits 3x bei der Osteopathie.