windel soor

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jennysch87 26.09.08 - 18:56 Uhr

habe gerade mal im netzt geschaut meine tochter hat windelsoor haben es eben bemerkt das es sich ausgebreitet hat das wund sein mit vielen pickeln.
kennt jemand eine salbe-Auser multilind die dagegen hilft was ich so in der apotheke bekomme?
denn am we hat ja kein kinderarzt auf oder soll ich ins kh fahren morgen?



Beitrag von lisasimpson 26.09.08 - 19:16 Uhr

es gibt wohl ne salbe ähnlich wie infecto-soor für den windelbereivh. frag doch einfach in der apotheke nach..

lisasimpson

Beitrag von bine3002 26.09.08 - 19:53 Uhr

Infectosoor ist sehr gut. Du musst es aber noch ein paar Tage länger anwenden, als Pickelchen vorhanden sind. In der Packungsbeilage steht, dass man spätestens nach 7 Tagen zum Arzt sollte, wenn keine Besserung eingetreten ist.

Beitrag von manfredmama 26.09.08 - 20:11 Uhr

...ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschliessen!
Infectosoor war das einzige, was meiner Kleinen geholfen hat!
Allerdings darf man es nicht zu früh absetzen, sondern auch wenn du keine Sooranzeichen mehr siehst, trotzdem noch einige Zeit weiterschmieren!

Gute Besserung wünscht

Gabi mit Charlotte

Beitrag von anika_0104 26.09.08 - 20:23 Uhr

Rose-Teebaum Salbe von der "Bahnhofsapotheke".

Habe ich von meiner Hebi bekommen. Hat super geholfen. Ist rein pflanzlich.

LG Anika