oh mann, bauchschmerzen und keine Ahnung warum....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zeraphine123 26.09.08 - 19:06 Uhr

Ich hab so komische Bauchschmerzen, sone Mischung aus Mensschmerz und Muskelkater. Wer leidet mit??? Infos werden natürlich auch gerne gelesen ;)

zeraphine 16.SSW

Beitrag von kleinenichen 26.09.08 - 19:15 Uhr

Bauch schmerzen oder Mensschmerzen?

Sind di dolle?

Also wenn es net besser ist würde ich das abklären lassen im kh


LG janinchen

Beitrag von jacqueline-tomek 26.09.08 - 19:18 Uhr

muskelkater wär normal da der bauch wächst. lässt sich oft als muskelkater beschreiben. später wirst du den umbau von von magen und gebärmutter (naja eher verschieberei da drinne merken)

mensschmerzen bitte beim doc abklären!

vlg,

jacqueline mit muckelie 21+2

Beitrag von wuki09 26.09.08 - 19:23 Uhr

Ich war eigentlich immer ganz beruhigt, wenn ich dieses mensartigen Schmerz hatte, weil der zu Beginn der SS eigentlich täglich da war und meine FÄ meinte, dass es die Mutterbänder sind. Und so wusste ich wenigstens, dass sich etwas tut. Vor einigen Tagen hatte ich die ziemlich stark und das Bäuchlein ist dann auch langsam gewachsen.
Nur jetzt ist es leider etwas seltsam mit diesem krampfartigen Schmerz, der plötzlich kam und wieder ging.

Beitrag von wuki09 26.09.08 - 19:20 Uhr

Ich hab auch immer mal wieder ein sehr starkes Ziehen im Unterleib so wie Mensschmerzen, nur das letztere immer kaum auszuhalten waren und das Ziehen jetzt mit etwas ausruhen dann auch wieder weg geht.
Ansonsten hatte ich vorhin fast krampfartig einen Schmerz im Unterleib, den ich sonst immer hab, wenn ich dringend zur Toilette muss, aber da hat sich nix getan. Und nun hab ich so nen komischen Druck #kratz
Bin auch etwas beunruhigt, weil ich ja auch erst in der 15.SSW bin...#schmoll

Beitrag von kleinenichen 26.09.08 - 19:21 Uhr

nehmt ihr Magnesium??????

habe auch am Anfang magnesium genommen und es half mir ein wenig!

LG janinchen

Beitrag von wuki09 26.09.08 - 19:25 Uhr

Ich hatte ganz zu Beginn welches genommen, weil ich Verstopfungen hatte, aber das dann wieder gelassen, weil ich plötzlich Durchfall bekommen hab. Aber Danke für den Tipp, vielleicht nehme ich die einfach mal wieder ein paar Tage, damit der Darm wieder leer wird und genügend Platz im Bauch ist.

lg steffi

Beitrag von zeraphine123 26.09.08 - 19:28 Uhr

o.k das klingt als wäre es wenigstens nicht ganz unüblich. Leg mich jetzt mal gemütlich in die Badewanne, natürlich nicht zu heiß :-p
Euch noch ne unaufgeregte Zeit...
zeraphine

Beitrag von kleine-frage 26.09.08 - 20:29 Uhr

Hallo...
ich muss sagen ich habe das auch öffters... am anfang hatte ich auch immer panik und bekomm auch irgendiwe immer wieder neue panik aber das scheint ganz normal zu sein....

nur wenn es über 2-3 tage ist würde ich an deiner stelle zum arzt gehen...

ansonsten... massier ihn etwas oder streichel deinen bauch... mir hilft das immer :-)

liebe grüße
#stern und #ei