Magen-Darm-Virus, da ich nichts essen kann reicht meine Milch nicht

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von louisa70 26.09.08 - 19:14 Uhr

Hallo,

habe seit 2 Tagen einen Magen-Darm-Virus. Vorgestern habe ich außer einer Brezel gar nichts runterbekommen und auch fast nicht getrunken, da alles wird oben oder unten rauskam u. es mir total übel war nach jedem Schluck. Gestern habe ich dann außer einer klaren Brühe und viel Tee auch nichts zu mir genommen. Heute ist es mir immer noch übel u. außer einer Laugenstange u. 3 Zwieback konnte ich auch nichts essen. Mein Kleiner bekommt jetzt fast nichts mehr aus meiner Brust u. die Flasche nimmt er auch nicht auch nicht wenn ich ihm eingefrorene Mumi mit dem Löffel oder Becher einflöse, er hat aber richtig Hunger u. schreit wie am Spieß, was soll ich machen? Bitte helft mir...

Danke Louisa

Beitrag von seikon 26.09.08 - 19:17 Uhr

Du könntest dir aus der Apotheke ein Brusternährungsset holen. Dann könntest du Pre Milch über ein Schläuchlein an deiner Brustwarze zufüttern. So wird dein Kind satt und gleichzeitig deine Milchproduktion wieder angeregt. Und in 1 oder 2 Tagen, wenn es dir wieder besser geht solltest du dann ja wieder genug Milch haben.

Beitrag von swaantje 26.09.08 - 19:21 Uhr

Oh je du Arme... hatte das letzte Woche auch. Zum Glück nur 1 Tag und meine Milch hat gereicht.. Wirklich was sagen kann ich dir nicht..
außer

Gute Besserung#liebdrueck

Beitrag von katjafloh 26.09.08 - 22:03 Uhr

Das hatte ich auch mal. Meine Milch war auch von jetzt auf gleich weg. Und das, wo meine Kleine überhaupt keine Fertignahrung nehmen wollte. Wir waren damals sogar im KH, weil ich nicht weiter wußte. Der Arzt riet mir damals zu Reisschleim zum Zufüttern. Hab ich aber nicht gemacht. Ich hab mich zum Essen und Trinken gezwungen und am nächsten Tag war meine Milch wieder da und nach 2-3 Tagen auch wieder angekurbelt.

Gegen die Übelkeit kannst Du in der Stillzeit Vomex nehmen. Aber frag lieber nochmal den Arzt.

LG Katja