Heute vor einer Woche

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sonnenblume2005 26.09.08 - 19:21 Uhr

hatte ich meine AS, anchdem ich einen Tag vorher erfahren hatte, das sein Herzchen nicht mehr schlug. Mir geht es körperlich ganz gut, aber seelisch einfach nur besch... ich dachte es würde besser werden, aber vielleicht ist es einfach noch zu früh. Wollte das nur mal loswerden...

LG sonnenblume2005 mit Boy12,Girl 3, Girly 1 und #stern

Beitrag von mopsi1986 27.09.08 - 00:03 Uhr

hi.
lass dich mal #liebdrueck
ich hatte auch am selben tag wie du AS#schmoll.
Und mir gehts wie dir. Körperlich gut...aber seelisch könnts besser sein.
Aber es wird besser werden.
Wenn du magst kannst mir auch gerne schreiben.
Lg Mopsi

Beitrag von nickel34 27.09.08 - 08:28 Uhr

Meine AS war am 05.0808 mir geht es heute noch so wie Dir.Habe auch immer noch heulminuten.
Der gipfel allem war gestern meine Mutter die mich fragte"warum habt ihr den das U-bild auf Euerm schrank stehen?)ja warum nur,weil es ein teil von uns ist und wir noch nicht drüber weg sind.Sie meinte wenn wir nicht abschließen würden wir auch nicht wieder die chance bekommen.Ich war so verblüfft von meiner mum so kenne ich sie garnicht,sie steht immer hinter mir.
Ich meine soll ich das bild einfach wegwerfen?Das ist das einzige was ich noch habe.......

Habe aber vorgestern den anruf der Klinik bekommen das unser#stern jetzt beerdigt wurde,entlich eine anlaufstelle....

lg

Nicole

Beitrag von hei28 27.09.08 - 09:33 Uhr

Hallo Nicole,

es tut mit unendlich Leid.Ich habe gestern meine AS hinter mir.Habe mal ne blöde Frage.In Deiner VK steht,daß Du die Fehlgeburt bei 10+4 hattest ? Ich wußte noch nicht,daß die Klinik die kleinen beerdigt. Bei mir wurde das Gewebe eingeschickt und ich hoffe sehr,daß nichts schlimmes raus kommt.
Ich für mich persönlich habe es als schlimmer empfunden,wenn der SST und die Ultraschallbilder in meinem Blickbereich waren.Habe alles in ein kleines Kästchen getan.Den Test werden wir in unserem Garten begraben mit einer schöner Pflanze drauf.

Beitrag von nickel34 27.09.08 - 11:34 Uhr

HY!!!!

Ich hatte hier mal geschrieben das der gedanke mich verrückt macht zu wissen das mein #stern verbrand und dann in dem Müll landet.
Habe hier erfahren das die meisten Kliniken die #stern (e) beerdigen.Rief daraufhin in meiner Klinik an,ja es ist so.Ich bad dann um einen anruf wenn unser #stern beerdigt ist(man darf leider nicht dabei sein).Das haben sie auch getan.Bei uns ist so eine Beerdigung nur bei #stern mit herztönen die dann leider aufhörten zu schlagen.Ein teil behalten sie sogar 10jahre auf!
Ruf doch einfach mal deine Klinik an!!!!!
Ich bin froh das wir jetzt eine anlaufstelle haben.
Es tut mir so leid das du(wir)das durchmachen müssen!!!!
Fühl die von #herzlich #liebdrueck
Nicole mit Marvin(6)Patrice Elisabeth(4)und#stern(05.08.08)

Beitrag von schlaraffinchen 27.09.08 - 15:52 Uhr

Meine AS war vor ca. 3 Wochen und mir geht es nach wie vor nicht besser.
Seit einigen Tagen aber entwickelt sich bei mir wieder die Sehnsucht nach einer baldigen neuen Schwangerschaft, was mir das Gefühl gibt, dass ich auch wieder mit neuer Hoffnung nach vorn schauen kann.

LG schlaraffinchen