Ist Feindiagnostik = erweiterter US ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frauknigge 26.09.08 - 20:02 Uhr

Hallo Ihr,

eigentlich steht meine Frage schon oben. Denn ich soll/darf in der 22 SSW den erweiterten US im Krankenhaus machen. Ist das das Gleiche wie die Feindiagnostik?

Danke für Eure Antwort

frauknigge und #schwanger 17 SSW

Beitrag von kieler-erdferkel 26.09.08 - 20:22 Uhr

Hi, ich denke das ist das gleiche. Hatte den US gestern und es war wieder sehr schön. 30min hats gedauert und das ganze Baby wurde von oben bis unten einmal durchleuchtet :-D selbst der Blutfluss wird fablich gezeigt und hörbar gemacht. Einfach ne tolle Sache und ich bin meinem FA wirklich wieder dankbar, das er uns diesen US wieder hat ermöglichen lassen.

LG nadine

Beitrag von katrin1204 26.09.08 - 21:23 Uhr

Ja, das ist das gleiche.
Der US dauert hier nur etwas länger, da er sehr viel genauer ist... Es wird alles ganz genau angeschaut und vermessen (allemöglichen Knochenlängen und Organe).

Mir hat das ganze sehr viel Spaß gemacht, da ich knapp ne Stunde Baby-TV schauen durfte...u.a. in 3D.


LG Katrin + #baby girl inside (29. SSW)