Eingeschlafene Beine ?!?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von biancaundnick 26.09.08 - 20:41 Uhr

Hi ihr lieben,

seit einiger Zeit schlafen meinem Sohn Lucas (2 1/2 J.) die Beine ein wenn er, nicht mal sehr lange, auf meinen Schultern oder auf dem Klo sitzt. Er kann dann danach nicht mehr richtig laufen oder stehen, sackt zusammen und heult weil sie ihm weh tun. Er sagt dann immer, " Mama, Beine haja Bett"!
Nach kurzem druecken und massieren geht es dann wieder.

Habt ihr evtl eine Ahnung was das sein koennte oder eure kleinen auch schon mal so was gehabt?

Danke schon mal im Vorraus fuer eurer Antworten,

Bianca, Lucas 2 1/2, #schwanger 6.ssw

Beitrag von sunshine03081977 26.09.08 - 21:46 Uhr

Damit würde ich mal zum Arzt gehen. Dem drückt es wohl das Blut ab, wenn er in einer bestimmten Stellung hockt.

LG Steffi

Beitrag von karbolmaeuschen 26.09.08 - 23:23 Uhr

Liebe Bianca!

Zum sog. "Beineeinschlafen" können auch Wachstumsschmerzen kommen.

Mein Sohn hat diese. Ich hatte sie ebenfalls als Kind, wurde damals aber nicht ernst genommen...#heul

schau mal unter:
http://www.baby-zeit.de/themen/gesundheit/wachstumsschmerzen.php

Gruß Silke