Gewicht eurer Babys in der 33./ 34. SSW????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fabimama84 26.09.08 - 20:44 Uhr

Hallo!

War heute beim FA, meine Kleine wurde heute auf 1915 g geschätzt. Vor genau 3 Wochen wurde sie auf 1700 g geschätzt. Hat also in 3 Wochen nur 200 g zugenommen #schmoll

Mich würde mal interessieren wie schwer eure in der 33-34. SSW geschätzt wurden?

LG Bea mit Leni 33+1 SSW #herzlich

Beitrag von kleinenichen 26.09.08 - 20:46 Uhr

Also 34 SSW knapp 2000g muss aber nochmal nächste woche hin weil das köpfchen schon am mumu drückt vieleicht kriege ich da nochmal Daten.


LG janinchen

Mach dir kein kopf ist doch normal das gewicht und auserdem denke immer das sind NUR schätzungen die werte;-)

Beitrag von peggy1982 26.09.08 - 20:46 Uhr

hi,

meine wurde bei 33+1 auf ca 2600g geschätz #schock,
hatte damals in gut vier wochen ihr gewicht verdreifacht, bei geburt hat sie dann 3690g gewogem

lg

Beitrag von bingo0123 26.09.08 - 20:51 Uhr

Mein Schatz hatte in der 34.SSW (33+4) 2135g.
Habe in den Mutterpass ein SGA bekommen weil das zu leicht wäre#schmoll.....

Beitrag von kleinenichen 26.09.08 - 20:54 Uhr

was zu leicht#kratz mann da wäre ja meine maus auch ein fliegen gewicht

ach macht euch kein kopf alles nur schätzungen wenn die krümmel draussen sind haben sie ein ganz anderes gewicht als geschaätzt

Beitrag von schoki910 26.09.08 - 20:59 Uhr

Hallo du!

Mein erster Zwerg musste bei 33+6 per NotKS geholt werden (s.VK wenn du magst).

Er wog 1815g, war 43 cm "groß" und sein KU war 29,5 cm.



Die gemessenen Werte beim U sind Schätzwerte, also +/- 500g sind möglich!!
Außerdem sind das doch nahezu 200g und du hast ja noch 6 Wochen vor dir mit deinem Zwergi im Bauch!!! In der Zeit legen die Mäuse doch am rasantesten zu!
Also mach dir mal nicht sooo viele Gedanken!!

Übrigens: Unser Kleiner ist völlig normal und altersgerecht entwickelt und motorisch laut KiA sogar schon ein bissel weiter (stolzbin).
Mit knapp 2000 g und noch 6 Wochen als dein Unteermieter kann doch eigentlich nix schiefgehen!

LG
schoki

Beitrag von nisumu 26.09.08 - 21:05 Uhr

Hallo,

ich war in der 34. SSW im KH. Da wurde am 1. Tag gesagt, das Kind würde fast 2900 gr. wiegen und ein Tag später wog es "nur" noch 2600 gr. Mein FA hat mir erklärt, dass solche Differenzen schon bei einer Messungenauigkeit von 2 mm zustande kommen.
Also mach Dir kein Kopf. man sagt ja sowiso + /- 500 gr. vom gemessenem Wert.

Lg nisumu + #blume 38. SSW

Beitrag von mosudu 26.09.08 - 21:06 Uhr

also meine ist bei ca 2500-2800! Bin in der 34 Woche schwanger und wenn ich überlege ich habe noch gute 6 Wochen und die wird noch schwerer will ich nicht wissen wie schwer sie bei der Geburt ist. Und wenn ich überlege das meine nichte bei der Geburt 46 Cm und 2600 gramm schwer gewesen ist kann ich mir so ungefähr vorstellen was jetzt in meinem Bauch ist

Mona und Milena inside 34 SSW