Kind zahnt schrecklich - bekommt man eine Bescheinigung vom KA?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von claudiab 26.09.08 - 21:01 Uhr

Hallo,

hatte letzte Woche die Situation, dass meine Tochter extrem schlecht drauf war. Fieber ueber 39 Grad, bekommt 3 der letzten 4 Backenzaehne und hat richtig gelitten. Also nichts bedrohliches, aber ich habe sie ungerne bei der Tagesmutter abgegeben.
Bekommt man fuer eine solche "Lapalie" (ich vergleiche es nun mit Grippe etc.) auch diesen Schein, dass eine Betreuung zuhause notwendig war? Sie hat extrem geklammert, hat den ganzen Tag nur "gegammelt", keine Energie und wollte nur "Mama".

Wie sind Eure Kinderaerzte?

Claudia

Beitrag von shakira0619 26.09.08 - 21:35 Uhr

Ich würde den Arzt einfach fragen! Wenn das Kind kränkelt und die Mama braucht, dann müßte es für jeden Arbeitgeber nachzuvollziehen sein, daß die Mama zu Hause bleiben möchte.

Mein Arbeitgeber würde es jedenfalls verstehen! Mein Kind kommt vor allem anderen! Mein Chef sagt immer: "Wenn sie in Gedanken bei ihrem Sohn sind, können wir mit Ihnen auf der Arbeit sowieso nichts anfangen."

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von nicole2012 27.09.08 - 10:06 Uhr

Hallo,

hab letzens auch diese Bescheinigung bekommen. Collien hatte zwar "nur" ein wenig Schnupfen und Husten, aber sie war extrem an Mama anhänglich.

Ich hab die Kinderärztin gefragt und sie hat mir sofort diesen Schein gegeben. Aber ich hab ihn mir erstmal nur für 1 Tag geben lassen, ne Verlängerung hätte ich mir immer noch geben lassen können.

LG

Nicole