Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cecile05 26.09.08 - 22:14 Uhr

Hallo,

hab da mal ne Frage.
Hab heute öfters mal ein ziehen im Unterlaib für ca 30sekunden.

Können das Übungs- oder Senkwehen sein?
Mein Bauch ist zwar schon recht tief, aber mein FA meinte gestern, das die kleine noch nicht tief im Becken liegt.
Kennt das jemand?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Lg

Danny+ Cecile 34monate + #babygirl 36ssw

Beitrag von myimmortal1977 26.09.08 - 22:20 Uhr

Das könnten (Senk)-Wehen sein.

Wird denn Dein Bauch auch dabei hart? Bei Wehen wird der Bauch hart. Solltest Du eigentlich wissen, als bald 2-fach Mami :-)

Alles Gute, Janette

Beitrag von cecile05 26.09.08 - 22:26 Uhr

Also, Hart wird er nur manchmal dabei.Nicht immer.

Und bei meiner 1SS hatte ich Senkwehen oder Übungswehen gar nicht, zumindest nicht spürbar. Hatte auch einen KS, aus gesundheitlichen Gründen.

Beitrag von myimmortal1977 26.09.08 - 22:46 Uhr

Wenn der Bauch nicht zu sehr schmerzhaft hart wird, sind es bestimmt Übungswehen oder Senkwehen.

Senkwehen KÖNNEN auf die Dauer schon recht unangenehm werden, da sie einen derben Muskelkater hinterlassen KÖNNEN.

Das Ziehen KANN daher kommen, dass Du Senkwehen hast und sich das Kind dabei weiter nach unten schiebt.

Ich konnte bei Senkwehen kaum noch liegen oder lange stehen.

Ist aber bei jedem anders.

Hatte auch einen KS, aber mit vollem Wehenprogramm Wochen vorher und beginnender Geburt.

#liebdrueck, Janette