tattoo , wer ma schauen mag :-D

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von elli24 26.09.08 - 22:17 Uhr

halo ihr lieben,

hab mich gestern tätowieren lassen, den namen meines sohnes. bin total begeistert :-))

lg

Beitrag von mellli-benni 26.09.08 - 22:19 Uhr

Wow das sieht echt super aus.

LG Melli

Beitrag von july-berlin 26.09.08 - 22:21 Uhr

Uiii, das ist aber wirklich schöne geworden. wo hast du es?
Will mir den Namen meines Sohnes auch noch tärowieren lassen - am Unterbauch (da, wo alles anfing sozusagen)

Lg july

Beitrag von elli24 26.09.08 - 22:22 Uhr

is am handgelenk :-)

Beitrag von enjoythesilence 26.09.08 - 22:22 Uhr

hey, das sieht richtig klasse aus!!

ich will vielleicht auch gerne sowas irgendwann mal...

ist es sehr schmerzhaft am handgelenk?
war das dein linker oder rechter arm?
wie teuer war es, wenn man fragen darf?

lg, natalie

Beitrag von elli24 26.09.08 - 22:24 Uhr

also ich hab es mir sehr viel shlimmer vorgestellt, es hat gezwickt war aber gut auszuhalten und dauert auch nicht lange halbe stunde mit allem drum und dran.. ich habe 50 euro bezahlt..
achja und es ist links, da wos herz sitzt .-))

Beitrag von enjoythesilence 26.09.08 - 22:26 Uhr

ich fand immer rechts besser, weil links die uhr sitzt, aber jetzt wo du das mit dem Herz sagst, ist links natürlich viel besser.
ist echt schön geworden!

Beitrag von schwarze-sonne 26.09.08 - 22:38 Uhr

ui!

SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!!!!!

Will auch so gerne mal wieder und dann auch den Namen meiner Maus, mit Datum und Blümchen :-p

Wo ist das denn? sieht nach Knie aus oder? #gruebel

LG

Carina und Alena, die endlich schläft

Beitrag von enjoythesilence 26.09.08 - 22:54 Uhr

das ist ihr handgelenk ;-)

Beitrag von gabi2211 26.09.08 - 22:54 Uhr

Hallo !

Sieht sehr schön aus !
Ich bin eigentlich nicht unbedingt so ein Freund von Tattoos, aber ds ist wirklich sehr sehr schön !

Nur am Handgelenk find ih net so doll ...

LG Gabi mit Lennard

Beitrag von vukodlacri 26.09.08 - 22:55 Uhr

Hmmm...nett, haut mich aber nu nich vom Hocker ;-) Ist aber auch Geschmackssache. Aber gestochen isses schön.
Hab auch schon ne Vorlage für den Namenszug meiner Tochter im Kopf, aber ich trau mich nich, weil ich sie noch stille und nich weiss, wie sich das so verträgt und so #schwitz
Aber in ein paar Jahren, wenn sie irgendwann mal abgestillt hat, kommt auf jeden Fall das Namenstattoo #huepf

LG

Beitrag von brilliant80 26.09.08 - 23:11 Uhr

In ein paar Jahren, wenn sie irgendwann mal abgestillt hat???????????? #schock

Deine Tochter ist doch schon ein Jahr.... #kratz

Beitrag von diejulimaus 26.09.08 - 23:22 Uhr

Ja und??#kratz
Wieso muss man sich eigentlich immer rechtfertigen, weil man länger stillt?? Kann doch jeder so machen, wie er/sie es für richtig hält...
Gruß, Juli mit #herzlich Shana Ina (*05.03.2008), die so lange stillen darf, wie sie möchte:-p

Beitrag von xandria 27.09.08 - 09:46 Uhr

Weil man sich auch rechtfertigen muss, wenn man gar nicht stillt und weil die Leute immer was zu meckern haben, wenn jemand irgendwas anders macht, als sie es machen würden ;-)

LG, Kathrin und Nele

Beitrag von vukodlacri 26.09.08 - 23:22 Uhr

Öhm, ja, sie wird jetzt 13 Monate #gruebel Und sie stillt noch sehr oft am Tag und nachts sowieso.
Naja, ich hoff nu schon, dass sie spätestens in 2 Jahren nicht mehr an die Brust will, aber wissen tu ich das natürlich nicht ;-)

Beitrag von brilliant80 26.09.08 - 23:25 Uhr

Warum gibt´s hier eigentlich keinen #kopfschüttel#-Urbini????

#schein

Beitrag von diejulimaus 26.09.08 - 23:27 Uhr

Ja, das frage ich mich auch immer wieder. Dafür gibt's den: #augen ;-)

Beitrag von brilliant80 26.09.08 - 23:27 Uhr

Ach ja stimmt.

#danke

Beitrag von vukodlacri 26.09.08 - 23:29 Uhr

Wieson das? Weil meine Tochter an meiner Brust trinkt? #kratz

Beitrag von vukodlacri 26.09.08 - 23:33 Uhr

Das lässt mich grad nicht los...bist du etwa nicht der Meinung, dass Milch für Kinder sehr wichtig ist? #gruebel
Ich mein, was soll ichn meiner Tochter sonst geben? Cola vielleicht? ;-)

Beitrag von brilliant80 26.09.08 - 23:37 Uhr

Nee ist schon ok, aber ICH finde halt stillen länger als ein Jahr....naja...komisch halt. Vorallem weil du schreibst...in zwei Jahren....dann wäre deine Kleine 3!!!!! Normal finde ich das nicht. Aber wie gesagt....ICH eben.

Beitrag von enjoythesilence 26.09.08 - 23:40 Uhr

nur das jeder normal anders definiert...#aha

Beitrag von melaena 26.09.08 - 23:46 Uhr

Ist irgendwie witzig: wenn jemand im Kleinkind-Bereich des Forums schreibt, dass das Kind noch jeden morgen seine Pulle 1er, 2er oder gar 3er Milch bekommt finden das alle normal, richtig und wichtig so. Dabei ist das doch nur (schlecht) nachgemachte Muttermilch. Also ein Ersatzprodukt.

Gibt jemand das Original, wird das als "Unnormal" empfunden#kratz

Beitrag von diejulimaus 26.09.08 - 23:59 Uhr

#pro

Beitrag von vukodlacri 26.09.08 - 23:47 Uhr

Ja, in unserer Gesellschaft ist das leider sehr verpönt, find ich ja auch schade.
Also das liegt nicht unbedingt an dir, sondern daran, dass das Bild der stillenden Mama hier irgendwie nur auf Minibabies beschränkt wird...überall sieht man nur klitzekleine Babies an der Brust. Klar kann unter solchen Umständen das (eigentlich völlig natürliche) Stillen eines Kleinkindes nicht zur Normalität gehören.
Naja, aber was uns heutzutage alles als normal verkauft wird, lässt mich hoffen, dass das stillende Kleinkind bald auch dazugehört ;-)

LG

  • 1
  • 2