Gallileo mit Aiman Abdallah - Thema Jack the Ripper

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von zwerg76 27.09.08 - 08:17 Uhr

Hi,

hat das gestern jemand auf Pro 7 gesehen und kann mir verraten, was zum Schluss raus gekommen ist? Ich bin in der letzten oder auch vorletzten Pause eingepennt....:-[

#danke, Jenny

Beitrag von mani62726 27.09.08 - 08:58 Uhr

War das ne Wiederholung?

Wenn ja, dann wurde Jack the Ripper umgebracht, im Beisein seiner Freundin (oder so ähnlich).

Er wurde erschossen. Warum kann ich dir nicht mehr sagen, ist schon länger her, dass ich das gesehen habe.

LG

Beitrag von zwerg76 27.09.08 - 09:48 Uhr

Hi,

das gestern war eine Rekunstruktion der Tathergänge mit den damaligen 5 Verdächtigen.

Aiman, dieser Beneke (der Kriminalbiologe) und eine Psychologin haben versucht herauszufinden (anhand der alten Akten und den Beweisen) welcher der fünf wirklich als Täter in Frage kommt.

Als ich auf der Couch eingepennt bin, standen nur noch zwei zur Auswahl.

Grüße, Zwerg76

Beitrag von janina1977 28.09.08 - 14:20 Uhr

Genau klären konnten die es nicht,

es wird vermutet das es der Amerikaner war (der ältere Mann), da die Taten anfingen, als der in den USA gesuchte Mörder nach England kam und die Morde endeten, als er wieder aus England geflohen ist.

Den anderen haben sie ausgeschlossen, weil er noch Jahre dort lebte nach dem die Morde aufgehört haben und ein Serienmörder würde nie so einfach ganz aufhören...

Aber wie gesagt, klären konnten sie es nicht, nur vermuten.

Beitrag von zwerg76 28.09.08 - 19:22 Uhr

Vielen #dankefür die Antwort..#huepf #huepf

Das habe ich auch vermutet ;0)

Grüße, Zwerg76