Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne197677 27.09.08 - 08:25 Uhr

Hallo alle zusammen,

es ist meine 2. Schwangerschaft und mir ist wieder so übel wie in der ersten. Fast jeden Abend nach der Arbeit muss ich mich übergeben.

Ich habe mal eine Frage: Angenommen, ich würde später noch ein drittes Kind bekommen. Ist dann davon auszugehen, dass mir wieder so schlecht ist oder gibt es da Hoffnung? Ich habe ja gehört, dass jede SS anders verläuft. Aber bei der Übelkeit habe ich nur von Fällen gehört, denen in früheren SS nicht übel war, später schon. Aber nicht umgekehrt.

Viele Grüße
Anne (12. SSW)

Beitrag von steffi4178 27.09.08 - 08:29 Uhr

Hallo,
bei der 1. #schwanger hatte ich gar keine Übelkeit und bei der 2. immer mal wieder so plötzlich aufkommende. Sieht im Moment wohl eher so aus als käme wieder die Sache mit der Übelkeit.

Jede Schwangerschaft ist anders. Also einfach mal schauen.

LG
Steffi #ei 4+3

Beitrag von jaja1980 27.09.08 - 08:30 Uhr

jo,da hast du recht..JEDE ss is anders...

in der ersten ss hatte ich gaaaaaaaaaaaaaaar nix..nur sodbrennen,nicht mal andere "wehwehchen"..

und diesmal?bis zur 24.NUR gekotzt,krankenhaus deswegen..das kann aber (bei dir)in der nächsten ss wieder gaaaaaaaaaaaaaanz anders sein.(ich bekomme keins mehr!)

vielleicht hast du ja auch glück und die nächsten wochen is alles vorbei und du kannst deine ss geniessen..

Beitrag von marysa1705 27.09.08 - 10:11 Uhr

Hallo Anne,

bei mir ist es die 4. Schwangerschaft.
In den ersten dreien war es mir jeweils die ersten drei Monate total übel und ich musste mich oft übergeben.

Bisher geht es mir jetzt in der 4. Schwangerschaft noch richtig gut. Ich weiss selber gar nicht, ob ich das jetzt einfach geniessen soll, oder ob ich mir deshalb Sorgen machen sollte. #kratz

Tja, wie es ist, ist es verkehrt... ;-)
Aber Du siehst, es kann auch anders kommen...

LG Sabrina