Schmerzen im Bein und Becken :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von milly1407 27.09.08 - 08:58 Uhr

So ich muss jetzt auch mal jammern.

Ich hab seid 2 Tagen so extreme schmerzen im oberbein rechts. Vorallem wenn belastung drauf ist. Und ich laufe mitlerweile breitbeinig weil mir so sehr das Becken weh tut :-( Is das normal? Ich kann mich nicht mehr errinern.

Ich fühl mich auch seid tagen wie frisch schwanger, morgens nachem aufstehn erbrechen und druchfall auch, dazu kommt die ständige müdigkeit... ich hoffe es hat bald ein ende.


LG Maren + Amy *06.12.05 + #babyboy ET-9

Beitrag von saskia33 27.09.08 - 09:07 Uhr

Denke mal das das dein Kleiner ist der jetzt richtig in dein Becken drückt!
Muß aber dazu sagen das ich das auch ganz schlimm habe mit meinem Becken/Hüfte,kann kaum liegen geschweige denn Laufen #schwitz #heul

Hast es ja bald geschafft ;-)


lg sas 33.SSW

Beitrag von 28062004 27.09.08 - 10:35 Uhr

Hallo,
da kann ich mitreden.
Hab seit ein paar Tagen auch wahnsinnig Probleme mit meiner Hüfte und dem Ischiasnerv.
Gehe zur Zeit zweimal die Woche zur Massage bzw. KG und durch die wird es einigermaßen erträglich.
Auch wenn ich nachts im Bett liege wache ich plötzlich auf mit wahnsinnigen Schmerzen in der Hüfte.
Kleiner Tipp: setz Dich auf eine Wärmflasche oder ein Heizkissen. Das lindert die Schmerzen ein bisschen. Nur nicht zu heiß !!!
Aber wir haben es ja bald geschafft :-);-)

Viele Grüße
28062004 ( 35. SSW )