Glässche unterwegs??? Wie macht ihr das???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von corinna3477958 27.09.08 - 09:11 Uhr

Hallo,

mein Sohn bekommt seit zwei Wochen mittags immer Glässchen. Klappt auch alles super.
Jetzt frag ich mich wie ich das mittags machen soll, wenn ich mit ihm mal unterwegs bin.
Bei der Flasche war das alles kein Problem mehr. Aber wie mache ich das mit dem Glässchen??? Erwärme ich das auch davor und gebe das in ein Thermobehälter??? Gibt es für Glässchen extra Thermobehälter???
Und wann ersetzte ich die Abendflasche???
Hab da noch eine blöde Frage. Mein Sohn bekommt abends um 17:15 Uhr und um 21:00 Uhr eine Flasche welche ersetzte ich dann mit dem Brei???

Vielen lieben dank für eure Antworten...

Lg
Corinna

Beitrag von maschm2579 27.09.08 - 09:21 Uhr

Hallo Corinna,

ich würde die Flasche um 17 Uhr erstmal ersetzen. Irgendwann sollte er dann so satt sein das er die um 21 Uhr nicht mehr braucht.

Das Gläschen kannst du überall warm machen lassen. In Restaurants und in der City. Überall wo es einen Laden gibt, gibt es in der Regel eine Mikro. Ich habe noch nie erlebt das es einer nicht gemacht hat.

Ansonste ist es echt schwierig. Riesen Thermoskanne mit kochendem Wasser. Ein Behälter und dann das Glas im Wasserbad erwärmen.

Zweite Möglichkeit einen Flaschenwärmer mitzunehmen. Dann eine Steckdose suchen. gibt es noch zahlreicher als Mikros
Oder evlt sogar mit Autoadapter.

lg Maren

Beitrag von fraukef 27.09.08 - 09:26 Uhr

Hallo Corinna,

das mit den Gläschen ist eigentlich recht einfach - ich bin zur Fütterungszeit meist selbst irgendwo einen Kaffee trinken oder eine Kleinigkeit essen gegangen - und habe dann immer ganz freundlich gefragt, ob man mir das Gläschen für die Kleine vielleicht aufwärmen könne. Das war nie ein Problem - es gab eigentlich auch immer eine Mikrowelle... Ich fand diese Lösung am Einfachsten...

Zum Abendbrei:

Den solltest Du frühestens in 2 Wochen (also 4 WOchen nach dem Mittagsgemüse) einführen - Dein Sohn sollte die Mittagsmahlzeit aber auch komplett ersetzt haben - also keine Milch mehr zusätzlich benötigen. Dann kannst Du eine der beiden Flaschen durch den Brei ersetzen...

Normalerweise gibt man Nachmittags nen GOB (oder Obst oder ähnliches) - allerdings hab ich die Mahlzeiten immer so gelegt, dass Judith nicht zu müde war - und sie dann später in die richtige Reihenfolge geschoben... Dann gabs halt das Mittagsgemüse erst nach dem Mittagsschlaf - und vorher schnel die Brust - das war am Anfang einfacher - und so eng hab ich das nicht gesehen... Mittlerweile isst Judith aber auch die richtige Mahlzeit zur richtigen Zeit - zumindest meistens ;-)

Ansonsten gilt, mach Dir nicht zu viel Stress - meist ist die Lösung einfacher als gedacht ;-)

LG
Frauke mit Judith (*24.04.07) und #ei (38. SSW)

Beitrag von emmy06 27.09.08 - 09:27 Uhr

- kalt füttern, sofern es ohne fleisch ist, schmeckt das garnicht mal schlecht
ich besitze weder flaschenwärmer noch sonstigen schnickschnack und würde das auch garnicht mitschleppen wollen ;-)

- wenn später dann der gob eingeführt ist, dann kann man auch mal mahlzeiten tauschen oder noch später einfach mal ein brot und obst mitnehmen....


lg yvonne

Beitrag von bienchendinchen 27.09.08 - 11:58 Uhr

hi,

im neuen babywalz-katalog gibt es thermo-behälter für gläschen.

lg nadine

Beitrag von soka4ever 27.09.08 - 12:47 Uhr

hallo
da ich auch manchmal unterwegs bin habe ich mir das gekauft finde ich super

http://www.baby-markt.de/REER+Warmhaltebox+aus+Edelstahl.htm


also ollis essen plan sah so vor 2 woxhen aus!
6.30uhr miclh
10uhr milch
13uhr brei
16uhr milch 19.15 mich

doch jetzt bekommt er 7.30uhr milch(schläft länger)
11uhr gemüsse brei
14.30uhr milch
18uhr milchbrei
19.15uhr milch

ich wollte die milch beibehalten abends ich find esie wichtig!
ich würde den 17.15uhr milchbrei geben!und dann nochmal die flasche um 21 uhr!
habe shcon öfters gehört das babys dann durst haben vom milchbrei deswegen gebe ich noch die milch!!Und weil ich es super wichtig finde!und er schläft eh immer auf meinem arm ein mit der flasche!er kuschelt sich an mich udn 1 min später shcläft er und ich bringe ihn dann ins bett!

muss dazu sagen er isst ca 1/2-3/4 milchbrei udnd ann noch milch so 140-170ml

lg
sonja und oliver *06.03.08