Ausschlag am Popo-was tun-Tips!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilaluise 27.09.08 - 09:34 Uhr

hallo ihr lieben foris,
meine tochter ist jetzt 11 Tage alt und hat seit ein paar tagen kleine pickelchen bzw. ausschlag am popo und an der scheide.die hebamme hat sich es schon angeschaut und hat mir eine teebaumölsalbe gegeben, die nix geholfen hat auch bepanten hilft nicht..was macht ihr in so einem fall???
danke für eure tips
lg luise

Beitrag von endlichmama1987 27.09.08 - 09:47 Uhr

Erst mal Alles gute zur der Geburt deiner Tochter, also bei meinen Kinder hat die Salbe Mirfulan immer sehr gut geholfen bekommen du in der Apotheke, ist nicht sehr Teuer und Hilft sehr gut #pro

Lg

Beitrag von lampe123 27.09.08 - 10:11 Uhr

Hallo!

Ich kann dir auch Mirfulan empfehlen (Apotheke) oder Penaten Creme (die Paste aus der Blechbüchse, ganz dünn auftragen, sonst verklebt die Windel). Die beiden helfen bei uns sehr. gut.

Es kann aber auch sein, das deine Kleine ein Hefepilz am Po hat, da würde dann nur noch eine Pilzsalbe helfen. Wasche den Po am besten nur mit Wasser, keine Feuchttücher, und mit dem Fön trocken fönen bzw. den Po an der Luft trocknen lassen.

LG

Beitrag von melm79 27.09.08 - 10:13 Uhr

huhu,
bei wundsein hilft Mia einfache Zinksalbe, wenn es ein Pilz ist dann hilft candio hermal sehr gut!

lg Mel

Beitrag von marion2 27.09.08 - 12:36 Uhr

Hallo,

lass sie nackt strampeln.

Bei Bläschen würde ich es mit Infektosoor versuchen. Rezept kannst du nachreichen.

LG Marion