WO Kindergeburtstag für 8Jährige mit 2kleinen Geschwistern

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von habibi80 27.09.08 - 09:41 Uhr

#festHALLO+HILFE!!!#schwitz
Meine Grosse wird am 21.Dez. 8Jahre#torte und ich mache eigentlich immer ne Feier mit Familie und Ihren Freunden. Letztes Jahr zu Hause,vorletzes Jahr(sie war noch in KIGA)waren wir vormittags mit Kindern beim Bowling+Party#fest,nachmittags kamen unsere Verwandten und Abends ging ich mit ihr zu"Holiday on Ice"#snowy.War zwar viel Stress+Müdigkeit für mich,aber immer schön.;-)#schwitz
Doch dieses Jahr ist es wieder anders:In ca 5Wo kommt unser 3.Sprössling und meine Große möchte wieder Freunde einladen,Party machen usw.Und das alles an einem Freitag,letzter Schultag,in der Weihnachtszeit und mit Baby!!!!!!!!!!#schrei#schock Viele verreisen evtl.zu Verwandten+Weihnachten ist 3Tage später(!!!),deshalb kann ich die Kinderparty nicht auf sonstwann verschieben/nachfeiern.#kratz
Wir sind dann zu 5in einer 3R-Whng,weil wir erst nächstes Jahr umziehen.
WER kann mir helfen???

Beitrag von marion2 27.09.08 - 10:19 Uhr

Hallo,

wie wärs mit MD oder nem Indoorspielplatz?

Irgendwas wo du sie rennen lassen kannst.

LG Marion

Beitrag von habibi80 27.09.08 - 10:54 Uhr

Danke für den Tipp,habe ich mir auch schon gedacht.Aber wir haben kein Auto und die Verbindung dahin ist etwas blöd mit BUsund Bahn,6Kindern,1Kleinkind und Baby.Außerdem weiß ich nicht wie ich es mit unseren Verwandten machen soll.Die wollen 21.kommen,die Kinder auch,weil viele am 22./23.zu ihren Verwandten fahren... Und ich möchte meiner Grossen einen tollen Geburtstag schenken

Beitrag von marion2 27.09.08 - 11:57 Uhr

#kratz

Die Verwandten haben doch sicher Autos? #schein Du bittest die Eltern der Gastkinder die Kindersitze mitzuschicken und spannst die Verwandtschaft für die Kutschiererei ein.

Ist ja schließlich KINDERGEBURTSTAG und nicht Tantentreffen #schein

Frag mal bei deinen Verwandten rum, wer das mitmachen würde und zähle dann die Autoplätze durch.

LG Marion

Beitrag von gussymaus 27.09.08 - 19:18 Uhr

bei uns finden sich immer ein paar mamas die mit fahren... also besorgst du dir wen (bzw ein auto) für dich und deine kinder und ein paar begleitpersonen und fahrer für die anderen kinder... für eine tasse kaffe, kuchen und ggf etwas spritgeld finden sich bei uns immer ein paar mamas die mithelfen beim "rankarren"... ich bin da auch immer bereit mitzugehen... finde das nict schlimm mal nen nachmittag den geburtstag einer freundin mitzubeaufsichtigen für kost und logis du wirst doch mit ein paar der mütter bekannt sein... fragen kostet nichts...

VOR weihnachten so ein stress um besuche?! versteh ich gar nicht... 22. und 23. denkt bei uns noch keiner an besuche... und wenn die familie dann eh kommt kannst du die ja für den 21. ausladen und dann die kinder feiern lassen... oder hab ich jetzt was falsch verstanden?!

oder wenn du so stressfest bist nachmittags die kinder auswärts, wenn du das mit dem fahren organisiert bekommst und abends dann in der unberührten ;-) wohnung die familie... und nächsten tag ist dann ruhe und die kinder können sich erholen und mit den neuen sachen spielen...

Beitrag von gussymaus 27.09.08 - 19:13 Uhr

da wir auch zum geburtstag das baby erwarten wird am nächsten wochentag (da der geburtstag aufs WE fällt) nmit den kindern gefeiert, wenn ich nicht fit bin im indoorspielplatz sonst zu hause im WIGA und garten... wir haben da viel platz...)
die omas und opas kommen bei uns immer am nächsten WE wenn der geburtstag in die zweite wochehälfte fällt oder am ersten tag nachmittags und am zweiten kommen dann die kinder... alles auf einem tag ist mir vor allem für die kinder zu stressig.

bei uns kamen oma und opa immer am nächsten WE weil sie weit weg wohnten, ich fand das immer schön weil man dann einen ganzen nachmittag mit den omas hat und einen ganz in ruhe mit den freunden...

also an euer stelle würde ich mit den kindern am letzten schultag wohin gehen - in eine wohnung ist das ja doch stressig, erst recht mit baby - wenn deine keinen indoorspielplatz mehr mögen, wobei es da ja auch schöne für größere gibt, haöt was ähnliches... ich weiß ja nicht was es bei euch so gibt... hier machen auch viele höfe strohpartys usw... für mädchen wäre das ja evtl was auf nem hof mit pferden und katzen usw... läuft hier ganz gut... da gibts ja viele veranstalter die da was anbieten...

die verwandschaft würde ich dann an einem anderen tag einladen... wenn eh ferien sind vielleicht am nächsten?! sonst bist du und das baby gar... und nichts ist lästiger als ein völlig überdrehtes baby und ein aufgeregtes geburtstagskind...

dass nicht alle an einem tag kommen können wird deiner tochter doch beizubringen sein, oder?