Genekam SS-Test

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kannnichrein 27.09.08 - 10:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

war schon lange nicht mehr hier... aber nun hab ich doch noch eine Frage...

Ich hatte im Mai eine FG und nun bin ich heute bei NMT+3 angelangt und meine Mens kommt sonst immer super pünktlich...
nun hab ichs gestern schon nicht mehr ausgehalten und hatte noch einen SS-Test von Genekam da... hab ich mir vor einiger Zeit bei Ebay ersteigert!

Naja er ist positiv, aber halt wieder nur leicht... hab einfach Angst das es wieder eine FG wird und deswegen kann ich mich noch nicht so richtig freun!

Hatte jemand von euch auch mit nem Genekam nur ganz leicht positiv getestet und es ist alles gut gegangen??
Vielleicht hat ja jemand auch ein Bild von dem Test in der VK?? Wäre super nett...

Danke für die Antworten ihr würdet mir weiterhelfen!!

Lg

Beitrag von escada87 27.09.08 - 10:39 Uhr

hallo ich habe mit dem Genekem SST öfters allerdings VOR NMT positiv getestet und er war am Anfang etwas heller und dann dunkler... siehe ZB in meiner VK, Foto habe ich leider keines mehr

Beitrag von kannnichrein 27.09.08 - 10:42 Uhr

Danke für deine Antwort... ja werde morgen auch nochmal testen, weil es heißt ja das alle 2 Tage der HCG sich verdoppelt...

Er ist schon positiv nur so blass halt noch... aber irgendwie schlägt der bei mir nie wirklich an... auch die Ovus sind nicht wirklich fett positiv wenn ich meinen Es hab... auch Genekam...

naja abwarten was der Test morgen sagt... aber hoff doch mal das es diesmal besser verläuft!!

#danke

Beitrag von escada87 27.09.08 - 11:09 Uhr

das hoffe ich mit dir mit ;-);-)

bei mir waren die Ovus auch immer zu schwach.. und ein ES war nur schwer zu erkennen

Beitrag von benutzerienchen 27.09.08 - 10:43 Uhr

Was hat denn die Stärke des Streifens mit einer FG zu tun?

Es geht darum wieviel HCG schon in deinem Körper gestiegen ist...

Ich hatte damals auch nur 2 tests mit extrem hauchdünnen 2. Streifen...!
Ich war aber auch viel zu früh dran...naja siehe Geschichte in meiner VK...!

Ist doch einfach so, das man 2-4 Tage wartet und dann muss das auch schon wieder sowas von krass gestiegen sein das der Test stärker werden müsste.
Geh dann zum Arzt der nimmt auch Blut ab denn auf dem US sieht man dann wohl sicher noch nix weiter...!

Ich drücke dir die Daumen das alles gut geht, Kopf hoch!

Beitrag von kannnichrein 27.09.08 - 10:59 Uhr

Naja bei meiner FG im Mai wars ein Windei und meine Tests damals (auch Genekam) sind auch immer nur schwach gewesen und das weißt darauf hin das nicht genug HCG produziert wird...
und jetzt hab ich halt Angst das der HCG auch nicht normal ansteigt und wieder ein Windei ist.... deswegen die Bedenken wegen der FG! Weil er halt noch so schwach ist an NMT...

Ja hab mir schon gestern vorgenommen das ich morgen nochmal teste... mit einem vom Müller... den hab ich halt noch da! Und da hoff ich doch das er fetter positiv wird :-D

Hätte eigentlich sowieso einen Termin am 15. okt. weil wir schon über 1 Jahr üben und naja ich ruf am Montag mal an was er meint... wenn dann kann man eh nichts sehn... wär dann erst bei 4+4...

#danke fürs Daumen drücken hoffe doch das es diesmal gut wird...

Beitrag von kemo69 27.09.08 - 10:48 Uhr

Habe ein Bild von 10er Storch und 25er Genekam in meiner VK.

HCG verdoppelt sich alle 2 Tage!
Klar ist die Angst da, es könnte wieder eine FG werden, aber versuche positiv zu denken!

Es wird diesmal schon alles gut gehen, ich drück Dir die Daumen & wünsch Dir allles Gute !!!!

Viel Glück ! #klee

Beitrag von kannnichrein 27.09.08 - 11:01 Uhr

#danke #liebdrueck
ja versuch positiv zu denken, hab mich schon riesig gefreut das es überhaupt nochmal geklappt hat, weil wir üben ja schon über 1 Jahr und da nimmt die Hoffnung immer mehr ab...

Ich kann jetzt eh nichts anderes tun als zu warten auf den FA-Besuch und endlich einen US damit ich seh das alles i.O. ist... aber das wird noch ein bisschen dauern bis man da was sieht!

Beitrag von mokli 27.09.08 - 11:32 Uhr

Hallo.

Ich hab auch die Tests von genekam hier und ich habe zu meiner Bruhigung an NMT+7 noch nen SST gemacht, da war die Linie immer noch nicht so stark wie die Kontrolllinie.
Mittlerweile war ich beim Doc und es ist alles in bester Ordnung.
Also mach dir mal keine Sorgen #liebdrueck

Ich hab auch eine FG in der 15.SSW und einen Frühabort in der 5.SSW gehabt, kann deine Ängste sehr gut nachvollziehen.
Aber hey, lass uns versuchen positiv zu denken!!!

LG, mokli

Beitrag von guppy77 27.09.08 - 13:21 Uhr

huhu

ich kann nur sagen, ich hab mit genekam 3 tage vor NMT getestet und klar, war nur leicht positiv. jeweils 1 tag später immer noch heller strich.

ne bekannte hatte ganz lange negativ damit und ziemlich spät schlug ihr test erst an. sie ist schwanger und alles ist ok :-)

lg guppy