zu viele weiße blutkörperchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sngd2004 27.09.08 - 11:30 Uhr

Hallo ihr lieben,

als ich bei der FÄ war, hat die Ärztin durch Urintest ein bisschen zu viele weiße Blutkörperchen festgestellt. Bin erst in der 9+6...

Warum ist das so? Sie meinte ich soll viel trinken, dabei zwinge ich mir schon fast 2 Liter Wasser rein...

Beitrag von fradec 27.09.08 - 11:33 Uhr

Hallo...

...ich hatte genau das gleiche bzw. habe es. Ist nix schlimmes...das bedeutet nur, dass Deine Abwehrzellen zur zeit intensiver arbeiten. Vielleicht bist oder warst Du etwas erkältet #kratz ...Dein Körper hat jeden Tag mit irgendwelchen Erregern, Bakterien oder Viren zu kämpfen. #schock Die Leukozyten (weiße Blutkörperdchen) sind nur die "Polizei"! #huepf

Alles Gute...LG #liebdrueck

Beitrag von carassia 27.09.08 - 11:40 Uhr

Keine Sorge, bei zuvielen weißen Blutkörperchen hast du vllt. einfach nen kleinen Harnwegsinfekt oder ne andere Entzündung im Urogenitalbereich. Solang du keine Beschwerden hast, würde ich sagen, es ist harmlos :-)

LG, Melanie