Femibion -muss ich nach der 12 SSW von 800 auf 400 reduzieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ...ramona... 27.09.08 - 11:42 Uhr

Hallo ihr lieben! :-)

Ich hoffe euch allen gehts gut... #huepf

Ich bin seit Donnerstag in der 13. Woche und frage mich
jetzt, ob ich mein Folsäurepräperat Femibion jetzt auf
400 mg reduzieren muss?!

Ich würde nämlich gerne noch die 800er zu Ende nehmen,
weil dort noch über die hälfte drin ist, und das wäre ja
ziemliche Verschwendung...

Kann ich das überhaupt Überdosieren?

Ist es in Ordnung, wenn ich erst in 3 Wochen mit den 400ern anfange?

Lieben Gruß

Ramona 12+2 und #ei

Beitrag von tosse10 27.09.08 - 11:43 Uhr

Ich habe auch die Packung zu Ende genommen und bin dann auf das andere umgestiegen (waren auch 2 oder 3 Wochen).

Beitrag von marion1984 27.09.08 - 11:53 Uhr

HI,
einfach jeden zweiten TAg nur nehmen. HAbe ich auch so gemacht...
lg marion 38+3

Beitrag von hulbi 27.09.08 - 13:10 Uhr

Hallo,
genau die Frage hat sich bei mir auch gestellt - ich hab dann meinen Doc gefragt.
Der hat mir geraten die 800er Packung aufzubrauchen und erst dann die 400er zu nehmen. Dabei entstehen keine Risiken fürs Kind!!
Hab also die 800er bis Ende der 15. SSW genommen und bin dann erst umgestiegen!

Alles liebe, Petra

Beitrag von lexa8102 27.09.08 - 14:28 Uhr

Hallo Ramona,

nimm ruhig die 800er zuende und fange dann mit der 400er an.

Vg Lexa