Bin total verzweifelt... Bitte um Eure Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meli-1985 27.09.08 - 12:00 Uhr

Hallo an alle!

Gestern war ich beim FA. Die Ergebnisse vom HCG sind gekommen: Mein HCG-Wert lag am Donnerstag bei 176, das entspricht einer SS in der 4 Woche, ich bin aber gerade Anfang der 6!

Jetzt mache ich mir voll Sorgen, dass etwas nicht in Ordnung ist und das mein kleiner Schatz sich nicht entwickelt. Der FA meint wir müssen jetzt abwarten er kann mir jetzt auch nichts genaues sagen. Die Fruchthöhle und die Schleimhaut ist schon aufgebaut und man kann auch einen kleinen Punkt erahnen. Er hat mir in zwei Wochen wieder einen Termin geben, soll da nochmal kommen, dann wird man mehr sagen könnne...

Bin voll verzweifelt und heul nur noch rum. Hab so Angst etwas könnte nicht in Ordnung sein.

Kann mir jemand helfen ist es jemandem auch mal so ergangen! Bitte antwortet!!!

Total verzweifelt und niedergeschlagen... meli-1985

Beitrag von scha 27.09.08 - 12:03 Uhr

Huhu Meli,

Mach dich bitte noch nicht verrückt.. Kann es eventuell sein, das sich dein ES einfach nur verschoben hat? Positiv ist doch schon mal das die Fruchthöhle zu erkennen war und die Schleimhaut gut aufgebaut ist!

Drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen!

LG Nina

Beitrag von meli-1985 27.09.08 - 12:10 Uhr

Danke dir Nina, ich kann den ungefähren Tag der Befruchtung eingrenzen und bin mir relativ sicher, dass ich Anfang der 6 Woche bin.

Danke dir herzlich für deine aufmunternden Worte.

Liebe Grüße, meli-1985

Beitrag von wuki09 27.09.08 - 12:07 Uhr

Ich war das erste mal bei meiner FÄ als ich in der 8.SSW hätte sein müssen. Aber nix da, mein ES muss sich wohl gerade in diesem Zyklus um 2 Wochen verschoben haben und ich war daher wohl erst in der 6.SSW. Mittlerweile haben sie mich fast eine dritte Woche noch nach hinten datiert, obwohl ich das wieder kaum verstehe, weil mein Wurm meist größer ist als hier von anderen zu dieser Zeit berichtet wird.
Also mach dich nicht verrückt und vertrau auf Dich und Dein Würmchen ;-)

Beitrag von meli-1985 27.09.08 - 12:15 Uhr

Hoffentliche wird alles gut, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie enttäuscht und traurig ich bin, dabei weiß ich doch gar nicht ob was nicht stimmt. Aber trotzdem, es war so ein Schock, dass ich laut HCG-Wert erst in der 4 Woche bin.

Ich mach mir solche Sorgen, hab keine ruhige Minute mehr und brich ständig in Tränen aus, vor lauter Sorgen und ich muss noch so lage warten, bis ich endlich Gewissheit hab... 2 Wochen!

Ich bete nur noch, dass alles in Ordnung ist!

Danke Euch! Gruß, meli-1985

Beitrag von habibti1987 27.09.08 - 12:32 Uhr

Also mein HCG war in der 4. Woche bei 195 ... und jetzt eine Woche später ist er schon bei 3253 HCG...