Milchstau?????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anastasia79 27.09.08 - 12:55 Uhr

hallo,

habe heute auch mal ne frage! habe gerade meine kleine gestillt (3Monate alt) und gemerkt, das eine stelle an der brust ganz hart ist und auch ein wenig weh tut. ich denke mal das es ein milchstau ist.....was kann ich jetzt auf die schnelle tun. es ist samstag und zum arzt gehen fällt somit aus!

anastasia

Beitrag von qrupa 27.09.08 - 13:27 Uhr

Hallo

sowas passiert immer am Wochenende...

am besten vorm nächstenstillen einen wamen Waschlappen auf die Stelle legen (die Milch fließt dann leichter) und während de stillens die Stelle massieren, auch wenn es unangenehm ist. Wenn mögich BH ausziehen. Manchmal drückt der Milchgänge ab un d die Milch staut sich deswegen. Wenn es nicht schnell besser oder gar schlechter wird ruf deine Hebmme an. Du hast bei Stillproblemen auch nach dem Wochenbett noch Anspruch auf Betreuung.

LG
qrupa

Beitrag von anastasia79 27.09.08 - 13:31 Uhr

werd mal mein glück versuchen!


danke für deine antwort!!!!

einen schönen tag noch!