tun senkwehen auch weh?....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scalgal 27.09.08 - 13:11 Uhr

schönen nachmittag erstmal euch allen,

ja,die guten wehen...hab sie nämlich grad im 15-minuten-takt.
der schmerz ist erträglich,aber unangenehm.
gestern abend hatt ich das spiel auch schon.
nachdem ich aber eingeschlafen war,waren sie auch wieder weg.
nun war ich vor ner guten stunde baden (hatte magenschmerzen).in der wanne regte sich nix.
seit ca ner halben stunde allerdings sind diese unangenehmen wehen wieder zu spüren.
da mein baby bei der letzten untersuchung noch überm becken war,vermute ich mal,dass es sich um senkwehen handelt.

habt ihr ne ahnung?können auch senkwehen mit nem unangenehmen ziehen verbunden sein???#kratz

..oder sollte es sich hierbei gar um "echte" wehen handeln???

liebe grüße


scally (et-6)

Beitrag von tosse10 27.09.08 - 13:35 Uhr

Bin mir auch nie sicher. Meine Hebi sagte nur "die Geburtswehen wirst du nicht verpassen". Das wüsste man dann auch, das sie es sind. Somit gehe ich davon aus das all das andere Senkwehen sind. Unser Zwerg ist auch noch nicht so richtig tief im Becken.

Beitrag von postrennmaus 27.09.08 - 13:39 Uhr

ist schwer zu sagen schätze ich. da senkwehen von allen frauen irgendwie anders wahrgenommen werden, manche haben sie gar nicht.

oft kommen senkwehen unregelmäßig, manchmal tun sie weh und manchmal nicht. ich hatte letztens ein paar, die so heftig waren, dass sie ein gefäß in in muttermundnähe zum platzen gebracht haben. ich konnte kaum noch stehen, weil es so weh tat. musste daraufhin 2 tage im kkh verbringen, konnte danach aber wieder heim, weil die wehen und die blutung weggingen.

ich würd einfach abwarten, ob die abstände kürzer und regelmäßiger werden. dann sind es ganz bestimmt keine senkwehen mehr. bist ja auch schon so kurz vorm et.

ach so weit wär ich gerne...


Anja mit Püppi (ET -39)

Beitrag von lotosblume 27.09.08 - 14:06 Uhr

Da ich noch nie welche hatte kann ich dazu ja leider auch nix sagen, aber meine Hebamme meinte: "wenn man sich noch fragen kann, ob das jetzt Wehen sind, dann sind es keine" #schein